Blaulicht

100.000 Euro Schaden nach Unfall auf A5

03 / 06 / 2019 / 12:08

Bruchsal (pol/ms) Bei einem Unfall auf der A5 zwischen Bruchsal und Karlsruhe ist ein Schaden von rund 100.000 Euro entstanden. Wie die Polizei mitteilte, krachte am Samstagmorgen ein Lastwagenfahrer in die Leitplanke. Verletzt wurde niemand.

Der Unfall ereignete sich laut Polizei gegen 6 Uhr zwischen der Anschlussstelle Bruchsal und Karlsruhe Nord. Der 51-jährige Lkw-Fahrer wurde nach eigenen Angaben von einem anderen Lkw-Fahrer in die Leitplanke gedrängt. Der unbekannte Fahrer fuhr schließlich davon und hinterließ einen Sachschaden von etwa 100.000 Euro. Durch den Unfall beschädigt wurden die Sattelzugmaschine und deren Sattelauflieger sowie die rechts befindlichen Leitplanken und ein Fahrbahnteiler. Hinweise zum genauen Unfallhergang nimmt die Polizei unter der 0721/944840 entgegen.

Weitere Artikel

Karlsruhe: Radfahrer stirbt nach Kollision mit Straßenbahn

Blaulicht
14 / 01 / 2020 / 10:16

Karlsruhe (pol/ms) Ein 87-jähriger Radfahrer hat bei einem Unfall am Montagnachmittag in Karlsruhe tödliche Verletzungen erlitten. Wie die Polizei mitteilte, kollidierte der Mann beim Überqueren der Gleise mit einer Straßenbahn.  Nach den bisherigen Erkenntnissen der Polizei wollte der 87-Jährige gegen 15 Uhr (…)

Stichverletzung im Rücken

Blaulicht
13 / 01 / 2020 / 15:16

Karlsruhe (lp) Polizeiangaben zu Folge wurde ein 29-jähriger Mann mit einer Stichverletzung im Rücken in der Nacht zum Sonntag in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Kriminalpolizei Karlsruhe hat die Ermittlungen in dem Vorfall übernommen und ist auf der Suche nach Zeugen. (…)

Straßenbahn kracht in Auto - ein Schwerverletzter

Blaulicht
11 / 01 / 2020 / 10:18

Karlsruhe (pol/msc) Gestern Abend kam es an der Kreuzung Lameystraße / Hardtstraße zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einer Straßenbahn. Der Autofahrer erlitt dabei schwerste Verletzungen und musste ins Krankenhaus gebracht werden.   Gegen 17.00 Uhr befuhr nach (…)

Mindestens zwölf Autos bei Rintheim aufgebrochen

Blaulicht
10 / 01 / 2020 / 15:52

Karlsruhe (pol/snt) Ein bislang unbekannter Täter hat im Karlsruher Stadtteil Rintheim zwischen Mittwochabend und Donnerstagmorgen in der Heilbronner Straße mehrere Autos aufgebrochen und Wertgegenstände aus diesen geklaut. Nach Angaben der Polizei hat er mit einem Gegenstand die Seitenscheiben von mindestens zwölf (…)