Kultur

12.800 Zuschauer bei Händel-Festspielen in Karlsruhe

06 / 03 / 2019 / 07:07

Karlsruhe (pm/ame) Es sei der Höhepunkt in diesem Jahr gewesen: die Inszenierung von Serse. So resümiert Generalintendant Peter Spuhler die 42. Auflage der Internationalen Händel-Festspiele in Karlsruhe. Musiker aus zahlreichen Nationen, Orchester, Chöre und weitere künstlerische Gäste unterhielten bei 19 Veranstaltungen rund 12.800 Barock-Fans aus aller Welt.

Rund um den Geburtstag Georg Friedrich Händels zelebrierten die Festspiele den Komponisten und sein Werk mit Operninszenierungen in internationaler Starbesetzung sowie Konzerten renommierter Barockspezialisten.

Serse sorgt für ausverkauftes Haus

Eröffnet wurden die Festspiele in diesem Jahr mit der Inszenierung von Serse im Las Vegas-Stil. Der Andrang auf die Show des weltberühmten Countertenors Max Emanuel Cencic war enorm, alle fünf Vorstellungen waren bis auf den letzten Stehplatz ausverkauft. Auch Alcina, in der Regie von James Darrah, überzeugte das Karlsruher Publikum durchweg und sorgte für Standing Ovations. Mit der Händel-Gala sind die Festspiele am 2. März zu Ende gegangen.

Weitere Artikel

Nachwuchstalente erhalten Profivertrag beim Karlsruher SC

KSC
04 / 08 / 2020 / 11:29

Karlsruhe (pm/lp) Nach David Trivunic haben mit Jannis Rabold und Marlon Dinger zwei weitere Talente aus dem eigenen KSC-Nachwuchs den Sprung in die Profimannschaft zur kommenden Saison geschafft. Nach dem Corona-Restart im Frühjahr haben die beiden Verteidiger bereits zum erweiterten (…)

Wacken in Karlsruhe

Kultur
03 / 08 / 2020 / 17:04

Karlsruhe (mw) Das größte Heavy Metal Festival der Welt findet üblicherweise zu dieser Zeit des Jahres in Norddeutschland statt. Wacken heißt nicht nur die Veranstaltung sondern auch der Ort an dem das Ganze stattfindet. 1990 fand das erste Wacken-Open Air (…)

KSC holt Innenverteidiger Bormuth

KSC
03 / 08 / 2020 / 16:08

Karlsruhe (mw) Der Karlsruher SC verpflichtet den 24-Jährigen Robin Bormuth. Der Inneverteidiger war zuletzt für den Bundesligisten Fortuna Düsseldorf aktiv und absolvierte in der abgelaufenen Bundesligasaison drei Spiele. Der Vertrag läuft bis 2022. https://twitter.com/KarlsruherSC/status/1290286773377982465?s=20 Geschäftsführer Sport Oliver Kreuzer: „Mit Robin (…)

Präsidium des Karlsruher SC wieder vollständig

KSC
30 / 07 / 2020 / 20:57

Karlsruhe (mcs) Nach dem  Rücktritt von Ingo Wellenreuther haben die Mitglieder des Karlsruher SC am heutigen Abend  Holger Siegmund-Schultze in der außerordentlichen Mitgliederversammlung zum neuen Präsidenten gewählt. Der 52-Jährige wird nun vorerst bis  zum Ende der bereits begonnen Legislaturperiode 2022 (…)