17-Jähriger ausgeraubt

16 / 11 / 2013 / 09:39

Ubstadt-Weiher (che) Ein 17-Jähriger wurde am Freitagabend in der Nähe der Straßenbahnhaltestelle in Ubstadt überfallen. Der junge Mann stieg gegen 19 Uhr aus der Bahn, woraufhin ihm zwei Männer folgten, die bereits während der Fahrt durch ihr aggressives Verhalten auffielen. In der Unterführung in Richtung Weiherer Straße nahm den 17-Jährigen einer der beiden Unbekannten in den Würgegriff und forderte ihn auf, sein Handy und sämtliches Bargeld herauszurücken. Sein Komplize stellte sich vor den Jungen und drohte im Schläge an, falls er schreien oder sich zur Wehr setzen sollte. Die Täter erbeuteten ein Smartphone im Wert von etwa 250 Euro und 50 Euro Bargeld, anschließend rannten sie in Richtung Haltestelle davon.

Das Opfer beschreibt die beiden Täter wie folgt: der eine ist etwa 1,85 Meter groß, ca. 20 bis 23 Jahre alt und hatte kurze schwarze Haare. Er trug eine dunkle Hose, eine dunkle Jacke und braune oder grau Nike-Free-Turnschuhe. Der Mittäter ist zwischen 1,80 und 1,85 Meter groß, mit 17 bis 19 Jahren etwas jünger, trug seitlich abrasierte und oben längere dunkle Haare und sehr dünn gezupfte Augenbrauen. Er hatte dunkle Jeans, eine dunkle Jacke und braune Halbschuhe an.

Wer Angaben zu dem Überfall machen kann, den bittet die Polizei sich unter der Telefonnummer 0721/939-5555 zu melden.

Weitere Artikel

Täter flüchtig: Bewaffneter Überfall auf Pforzheimer Tabakgeschäft

Blaulicht
17 / 01 / 2020 / 15:06

Pforzheim (pol/amf) In Pforzheim haben zwei bewaffnete Männer heute Vormittag ein Tabakgeschäft in der Innenstadt überfallen. Wie die Polizei mitteilt, lauerten die maskierten Täter dem Inhaber des Geschäfts außerhalb des Ladens auf und bedrohten ihn unter Vorhalt von Schusswaffen. Mit (…)

Stichverletzung im Rücken

Blaulicht
13 / 01 / 2020 / 15:16

Karlsruhe (lp) Polizeiangaben zu Folge wurde ein 29-jähriger Mann mit einer Stichverletzung im Rücken in der Nacht zum Sonntag in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Kriminalpolizei Karlsruhe hat die Ermittlungen in dem Vorfall übernommen und ist auf der Suche nach Zeugen. (…)

Mindestens zwölf Autos bei Rintheim aufgebrochen

Blaulicht
10 / 01 / 2020 / 15:52

Karlsruhe (pol/snt) Ein bislang unbekannter Täter hat im Karlsruher Stadtteil Rintheim zwischen Mittwochabend und Donnerstagmorgen in der Heilbronner Straße mehrere Autos aufgebrochen und Wertgegenstände aus diesen geklaut. Nach Angaben der Polizei hat er mit einem Gegenstand die Seitenscheiben von mindestens zwölf (…)

Zahlreiche Fälle in der Region: Falsche Polizeibeamte am Telefon

Blaulicht
09 / 01 / 2020 / 12:02

Karlsruhe (lp/pol) Bislang unbekannte Täter sollen sich telefonisch bei mehreren, größtenteils älteren Menschen aus Karlsruhe, Ettlingen und Pforzheim gemeldet haben. Laut Polizeiangaben sind mindestens 39 Anrufe am gestrigen Mittwoch angezeigt worden. Der Trick des "falschen Polizeibeamten" ist seit mehreren Jahren (…)