Blaulicht

19-Jähriger stirbt auf A5

15 / 03 / 2019 / 08:38

A5/Ottersweier (pol/ame) Aus bislang unbekannter Ursache fährt ein 19-jähriger Peugeot-Fahrer auf der A5 einem Lkw auf. Das Auto wird abgewiesen und landet im Acker. Noch an der Unfallstelle erliegt der junge Mann einen schweren Verletzungen.

In der Nacht zum Freitag fuhr der 19-jährige Fahrer eines Peugeot 206 auf der A5 in Fahrtrichtung Norden, Höhe Ottersweier, aus bislang unbekannter Ursache auf einen vorausfahrenden Lkw auf. Der Pkw wurde nach rechts abgewiesen und landete im Acker. Der Fahrer erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Der Schaden beläuft sich auf circa 30.000 Euro.

Weitere Artikel

Kripo ermittelt: Wohnungsbrand fordert Todesopfer

Blaulicht
23 / 03 / 2019 / 08:34

Durmersheim (pol/ame) Aus bisher ungeklärter Ursache brach am Freitagabend im Schlafzimmer eines Wohnhauses in Durmersheim ein Brand aus, bei dem eine 67-Jährige ihr Leben verlor. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Am Freitagabend brach im Schlafzimmer eines Wohnhauses aus ungeklärter (…)

Pkw streift Straßenbahn: 35.000 Euro Sachschaden

Blaulicht
21 / 03 / 2019 / 11:08

Karlsruhe (pol/ame) Glück im Unglück hatte ein 88 Jahre alter Autofahrer als er am Mittwoch gegen 16.40 Uhr auf der Karlsruher Moltkestraße eine Straßenbahn streifte. Der Rentner fuhr mit seinem Pkw die Moltkestraße stadtauswärts und streifte in Höhe des Burgunderplatz (…)

Newsblock vom Mittwoch

Panorama
20 / 03 / 2019 / 18:49

Region (vg) Straßenbahnunfall in Karlsruhe, Pforzheimer Doppelhaushalt vor Abschluss, Polizeipräsiidum für Pforzheim genehmigt - das sind die Kurzmeldungen des Tages in der Zusammenfassung.