Blaulicht

21-Jähriger will mit Polizei kiffen

09 / 01 / 2019 / 17:31

Karlsruhe (pol/da) Mit einem ungewöhnlichen Anliegen klingelte am Dienstagabend gegen 22 Uhr ein 21-Jähriger beim Polizeirevier Marktplatz: Er wolle Marihuana rauchen, so der junge Mann.

Der 21-Jährige klingelte beim Polizeirevier und sagte, er wolle rauchen. Die Beamten erklärten ihm über die Sprechanlage, dass es hier nichts zum Rauchen gäbe. Trotzdem klingelte er ein zweites Mal und sagte, er wolle Marihuana rauchen. Die Polizisten ließen ihn daraufhin ein. Da er den Beamten gegenüber den Eindruck erweckte, gegebenenfalls aufgrund Drogenkonsums, nicht mehr ganz Herr seiner Sinne zu sein, sollte er nach vorheriger Ankündigung nach Betäubungsmitteln durchsucht werden. Der 21-Jährige nahm daraufhin eine Boxerhaltung ein. Letztendlich bedurfte es dreier Polizisten, um den offenbar verwirrten, jungen Mann unter Kontrolle zu bekommen. Bei dem Einsatz wurden der Tatverdächtige und zwei Polizeibeamte leicht verletzt. Der wegen Handels mit Betäubungsmittel vorbestrafte Mann sieht sich nun, unter anderem, mit einer Anzeige wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte konfrontiert.

 

Weitere Artikel

Vierjährige nach Unfall in Forbacher Schwimmbad in Lebensgefahr

Blaulicht
19 / 06 / 2019 / 10:55

Forbach (pol/amf) Nach einem Badeunfall am Dienstagnachmittag im Forbacher Schwimmbad schwebt ein vierjähriges Kind in Lebensgefahr. Wie die Polizei heute mitteilte, hatte sich das Mädchen nach bisherigen Erkenntnissen unbemerkt aus dem Sichtbereich von Familienangehörigen entfernt und war eigenständig ins Wasser gegangen. (…)

Frontalzusammenstoß: Eine Person stirbt bei Unfall im Albtal

Blaulicht
18 / 06 / 2019 / 21:27

Karlsbad (pol/laho) Am Dienstagabend kam es auf der Albtalquerspange zu einem tödlichen Unfall. Dabei stieß eine 29-Jährige von der Albtalstrecke aus kommend mit einem Kleintransporter frontal zusammen. Die Frau erlitt noch am Unfallort ihren Verletzungen. Die 29-Jährige kam aus bislang (…)

Wohnungsbesitzer erwischt Tatverdächtige bei Einbruch

Blaulicht
18 / 06 / 2019 / 21:15

Karlsruhe (pol/laho) Zwei Männer wurden bei einem versuchten Wohnungseinbruch in der Karlsruher Südweststadt auf frischer Tat ertappt und von der Polizei festgenommen. Gegen 16.30 Uhr versuchten die beiden Männer die Wohnungstür mit einem Hebelwerkzeug zu öffnen. Der Wohnungsbesitzer jedoch bemerkte (…)