Blaulicht

23-jähriger Pfleger nach Feuer in Oberderdingen in U-Haft

13 / 06 / 2018 / 16:34

Oberderdingen (pol/ms) Ein 23 Jahre alter Pfleger steht im Verdacht den Brand in einem Oberderdinger Seniorenzentrum vor rund zwei Wochen gelegt zu haben. Das teilen Polizei und Staatsanwaltschaft heute mit. Bei dem Feuer kam eine 82-jährige Bewohnerin ums Leben.

Der 23-jährige Pfleger kam heute Nachmittag in Untersuchungshaft. Bei ihm handelt es sich um jenen Verletzten, der im Zuge des Brandgeschehens mit einem Kreislaufzusammenbruch in eine Klinik kam. Die seit dem Brand geführten Ermittlungen erhärteten schließlich den Tatverdacht gegen den 23-Jährigen, der bei Brandausbruch auch auf der betroffenen Station als Pfleger im Dienst war. Schließlich förderten die am Dienstag vorgenommenen Durchsuchungen weitere Indizien zu Tage.

Pfleger schweigt 

Bislang hat sich der Beschuldigte zu den Vorwürfen des Mordes und der besonders schweren Brandstiftung nicht geäußert. Der zuständige Haftrichter ordnete die U-Haft gegen den aus dem nördlichen Landkreis Karlsruhe stammenden Mann an. Derzeit dauern weitere Ermittlungen noch an.

Weitere Artikel

Eine Verletzte bei Brand in Mittelmutschelbach

Blaulicht
19 / 06 / 2018 / 16:18

Karlsbad (pol/da) Bei einem Gebäudebrand in Mittelmutschelbach bei Karlsbad hat eine Person Verletzungen erlitten. Das Feuer brach laut Polizei gegen 15.44 Uhr aus. Die Brandursache ist noch unklar. Weitere Informationen folgen.

A5: Ein Schwerverletzter bei Unfall

Blaulicht
18 / 06 / 2018 / 16:50

Bruchsal (pol/da) Bei einem Verkehrsunfall auf der A5 mit fünf Fahrzeugen hat sich am Samstagnachmittag ein 21-Jähriger schwere Verletzungen zugezogen. Wie die Polizei mitteilte, war ein 22 Jahre alter VW-Fahrer gegen 16.25 Uhr in Fahrtrichtung Basel unterwegs, als er auf (…)

Frauen von Exhibitionisten belästigt

Blaulicht
18 / 06 / 2018 / 16:31

Karlsruhe/Bretten (pol/da) In schamverletzender Art und Weise verhielten sich am Sonntag zwei Exhibitionisten in Karlsruhe und Bretten. Polizeiangaben zufolge berichteten zwei Frauen, von den Männern verfolgt worden zu sein. Als die Frauen sie ansprachen, flüchteten sie. Gegen 3.40 Uhr bemerkte (…)

Brand in Kleidergeschäft in Karlsruhe: 100.000 Euro Schaden

Blaulicht
18 / 06 / 2018 / 14:10

Karlsruhe (pol/da) Bei einem Brand am Sonntagabend in einem Geschäft in der Karlsruher Kaiserstraße ist ein Schaden von 100.000 Euro entstanden. Nach Angaben der Polizei brach das Feuer gegen 22.30 Uhr in einem Entlüftungsschacht aus. Die Brandursache ist noch unklar. (…)