Wissenschaft

2,5 Mio Euro für Forschungsprojekte

13 / 05 / 2018 / 13:31

Karlsruhe (pm/an) Nachdem das Testfeld autonomes Fahren eröffnet wurde, kann die Forschung starten. Die Landesregierung fördert diese mit 2,5 Mio. Euro, wie sie heute in einer Mitteilung bekannt gab.

Aus 13 eingereichten Anträgen hat eine unabhängige Gutachterkommission fünf förderungswürdige Projekte verschiedener Hochschulen und Forschungs­einrichtungen in Baden-Württemberg ausgewählt. Alle Projekte sind transdisziplinär angelegt und nutzen während der Projektlaufzeit von bis zu drei Jahren das Testfeld zur empirischen Überprüfung ihrer Algorithmen, Hypothesen und Modelle.

Unter anderem wird ein Projekt des KIT gefördert. Dabei geht es um die Optimierung der visuellen Erkennbarkeit von Fußgängern auf Basis vernetzter Infrastruktur. Ein weiteres gefördertes Projekt ist eines der Hochschule Karlsruhe, bei dem die Chancen und Risiken des autonomen Fahrens erörtert werden. Und das FZI konzentriert sich in seinem Projekt auf die rechtliche Begleitforschung.

Weitere Artikel

Baden TV Aktuell - Donnerstag

Baden TV Aktuell
24 / 05 / 2018 / 19:04

Region (red) Die Nachrichten des Tages heute mit Anja Neurohr und folgenden Themen: Bauarbeiten verkürzen - FDP fordert Nachtarbeit auf A5-Baustelle. Wolfsattacke verhindern - Ziegen und Schafe sollen geschützt werden. Ausgaben verkleinern - KSC plant neue Saison in der Dritten (…)

Weg für Übernahme der Paracelsus-Kliniken frei

Wirtschaft
24 / 05 / 2018 / 09:14

Osnabrück/Karlsruhe (pm/ms) Bei einer gestrigen Versammlung haben die Gläubiger der insolventen Paracelsus-Kliniken einer Übernahme durch einen Schweizer Investor zugestimmt. Der Insolvenzplan sieht einen Verkauf der Klinikgruppe an die Beteiligungsgesellschaft Porterhouse Group AG vor. Auch das Bundeskartellamt habe grünes Licht gegeben. Die Restrukturierung geht (…)

KIT-Forscher entwickeln elektronische Nase

Wissenschaft
23 / 05 / 2018 / 10:36

Karlsruhe (lms) Am KIT entwickeln Forscher eine elektronische Nase, mit der man etwa die Frische von Lebensmitteln überprüfen kann. Wie die Mininase funktioniert und warum vielleicht jeder einmal eine solches Näschen mit sich herumträgt - wir haben es uns angeschaut.

Bertram lässt KSC-Traum platzen

KSC
23 / 05 / 2018 / 08:18

Karlsruhe/Aue (pm/ms) Der Karlsruher SC hat das Relegations-Rückspiel gegen den FC Erzgebirge Aue gestern Abend mit 1:3 verloren und bleibt somit Drittligist. Für die Fans gestern im Stadion und beim Public Viewing im Wildpark war es ein Wechselbad der Gefühle. Nach dem (…)