Blaulicht

Fahrer ergreift bei Kontrolle die Flucht

14 / 05 / 2019 / 12:39

Karlsruhe (pol/et) Die Alkohol- und Drogenkontrolle der Verkehrspolizei und des Polizeivereins Karlsruhe-Oststadt ergab am Montagnachmittag etliche Verstöße. Die Polizei war am Nachmittag sowie am Abend im Einsatz. Einmal in Durlach und in der Karlsruher Elfmorgenbruchstraße. 

Ein Autofahrer ergriff bei der Polizeikontrolle die Flucht. Gegen 18 Uhr wollte die Polizei einen 29-jährigen Mann in der Elfmorgenbruchstraße kontrollieren. Der Fahrer erkannte diese, wendete und fuhr davon. Kurze Zeit später wurde der 29- Jährige dann im Weinweg gestoppt. Sein Führerschein stellte sich als Fälschung heraus und die Polizei fand im Fahrzeug einen zusammengerollten Geldschein mit Kokainanhaftungen.

Gegen 14 Uhr kontrollierte die Polizei einen 38- Jährigen. Der Fahrer stand unter Drogenbeeinflussung und hatte einen Atemalkohol von 0,88 Promille.

Bei einem 43- jährigen Auto-Fahrer stellte die Polizei einen Verdacht auf Drogenbeeinflussung fest. Deshalb wurde der bereits polizeilich bekannte Mann auf die Wache gebracht. Dort versuchte er den Urintest zu manipulieren.

Insgesamt zählte die Polizei 3 Verstöße durch Benutzung des Handys am Steuer und 26 Verstöße wegen eines nicht angelegten Sicherheitsgurtes. 7 Fahrer standen unter Verdacht der Drogen- und Alkoholbeeinflussung und mussten sich einer Blutentnahme unterziehen.

 

Weitere Artikel

Feuer in Baden-Badener Innenstadt

Blaulicht
15 / 06 / 2019 / 12:34

Baden-Baden (pol/ms) Am Samstagmorgen ist es in der Innenstadt von Baden-Baden zu einem Brand gekommen. Wie die Polizei mitteilte, stand der Dachstuhl eines mehrgeschossigen Wohn- und Bürogebäudes am Sonnenplatz in Flammen. Sieben Menschen mussten das Gebäude verlassen. Sie blieben unverletzt. (…)

KSC verpflichtet Marco Djuricin

KSC
14 / 06 / 2019 / 16:34

Karlsruhe (pm/mw)  Der Karlsruher SC hat die Verpflichtung von Marco Djuricin bekanntgegeben. Der 26-Jährige Offensiv-Allrounder unterschreibt für zwei Jahre. „Marco ist ein Spieler, der in der Offensive zentral, aber auch auf den Außenbahnen zum Einsatz kommen kann. Er hat seine (…)

Zwei Tote nach Unfall in Karlsruhe-Grünwinkel

Blaulicht
14 / 06 / 2019 / 16:04

Karlsruhe (ame) Um kurz vor 20.30 Uhr fährt ein 60-jähriger Mann, im Beisein seiner Ehefrau und des gemeinsamen Sohnes, von der B 36 kommend nach Karlsruhe. An der Kreuzung Rheinhafenstraße/Eckenerstraße touchiert er einen in gleicher Richtung fahrenden VW und wird (…)