Blaulicht

Fahrer ergreift bei Kontrolle die Flucht

14 / 05 / 2019 / 12:39

Karlsruhe (pol/et) Die Alkohol- und Drogenkontrolle der Verkehrspolizei und des Polizeivereins Karlsruhe-Oststadt ergab am Montagnachmittag etliche Verstöße. Die Polizei war am Nachmittag sowie am Abend im Einsatz. Einmal in Durlach und in der Karlsruher Elfmorgenbruchstraße. 

Ein Autofahrer ergriff bei der Polizeikontrolle die Flucht. Gegen 18 Uhr wollte die Polizei einen 29-jährigen Mann in der Elfmorgenbruchstraße kontrollieren. Der Fahrer erkannte diese, wendete und fuhr davon. Kurze Zeit später wurde der 29- Jährige dann im Weinweg gestoppt. Sein Führerschein stellte sich als Fälschung heraus und die Polizei fand im Fahrzeug einen zusammengerollten Geldschein mit Kokainanhaftungen.

Gegen 14 Uhr kontrollierte die Polizei einen 38- Jährigen. Der Fahrer stand unter Drogenbeeinflussung und hatte einen Atemalkohol von 0,88 Promille.

Bei einem 43- jährigen Auto-Fahrer stellte die Polizei einen Verdacht auf Drogenbeeinflussung fest. Deshalb wurde der bereits polizeilich bekannte Mann auf die Wache gebracht. Dort versuchte er den Urintest zu manipulieren.

Insgesamt zählte die Polizei 3 Verstöße durch Benutzung des Handys am Steuer und 26 Verstöße wegen eines nicht angelegten Sicherheitsgurtes. 7 Fahrer standen unter Verdacht der Drogen- und Alkoholbeeinflussung und mussten sich einer Blutentnahme unterziehen.

 

Weitere Artikel

KSC mit Chance auf Wiedergutmachung

KSC
23 / 08 / 2019 / 19:00

Karlsruhe (ms) Am Sonntag trifft der Karlsruher SC am vierten Spieltag der zweiten Liga auf den Hamburger SV. Nach dem letzten Aufeinandertreffen in der Bundesliga-Relegation 2015 haben die Blau-Weißen nun die Möglichkeit Revanche zu nehmen.

Volkswohnung will neue Sozialwohnungen in Karlsruhe bauen

Wirtschaft
23 / 08 / 2019 / 17:09

Karlsruhe (da) In Karlsruhe ist der Wohnraum knapp. Laut der Partei DIE LINKE fehlen in der Fächerstadt bis 2030 20.000 Wohnungen; OB Mentrup sprach Anfang August gegenüber KA.news von 14.000 benötigten Wohnungen. Sozialwohnungen gibt es aktuell etwa 3.700 in Karlsruhe. (…)

Polizei verhindert Schlimmeres: Bus mit völlig beschädigten Reifen gestoppt

Blaulicht
22 / 08 / 2019 / 15:31

Karlsruhe (pol/ms/jh) Bei einer Kontrolle am vergangenen Freitag am Busbahnhof Karlsruhe wurde ein Linienbus aus dem Verkehr gezogen. Wie die Polizei mitteilte, hatte der Bus fünf völlig beschädigte Reifen. Die wären früher oder später geplatzt.  Der Bus war Teil eines Linienverkehrs zwischen Brüssel (…)