Blaulicht

31-Jähriger in Wohnung niedergestochen

23 / 06 / 2019 / 14:22

Karlsruhe (pol/mw) Ein 31-jähriger Mann ist bei einem Messerangriff in einer Wohnung in der Karlsruher Brauerstraße am Samstagmorgen lebensgefährlich verletzt worden. Zugestochen haben soll ein 20 Jahre alter Mann, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Sonntag mitteilten.

Täter und Opfer übernachteten mit weiteren Personen in der Wohnung eines Bekannten. Laut Zeugenaussage kam es gegen 5 Uhr zu einem Streit zwischen den beiden Beteiligten. Dieser eskalierte und der 20-Jährige soll unvermittelt auf den anderen Mann eingestochen haben, so die Polizei. Mit lebensgefährlichen Verletzungen wurde das Opfer in ein Krankenhau eingeliefert. Der Verdächtige wurde noch am Tatort festgenommen. Er soll im Laufe des Sonntags einem Haftrichter vorgeführt werden. Die Ermittlungen zu den Hintergründen des Angriffs dauern an.

 

 

Weitere Artikel

Ende einer S-Bahnfahrt: Schwarzfahrer mit 5,24 Promille auf Schlafplatzsuche

Blaulicht
18 / 01 / 2020 / 21:25

Karlsruhe (pol-ka/ck) Am Samstagnachmittag stellten die Kontrolleure bei einer Fahrkartenkontrolle in der S2 eine schlafende und alkoholisierte Person fest, die keinen gültigen Fahrschein vorweisen konnte. Die daraufhin verständigten Polizeibeamten weckten den inzwischen schon wieder eingeschlafenen 41-jährigen polnischen Staatsangehörigen und halfen (…)

Täter flüchtig: Bewaffneter Überfall auf Pforzheimer Tabakgeschäft

Blaulicht
17 / 01 / 2020 / 15:06

Pforzheim (pol/amf) In Pforzheim haben zwei bewaffnete Männer heute Vormittag ein Tabakgeschäft in der Innenstadt überfallen. Wie die Polizei mitteilt, lauerten die maskierten Täter dem Inhaber des Geschäfts außerhalb des Ladens auf und bedrohten ihn unter Vorhalt von Schusswaffen. Mit (…)

Frau durch Zivilcourage gerettet

Blaulicht
17 / 01 / 2020 / 12:37

Karlsruhe (pol/mw) Die Filialleiterin eines Geschäftes in der Karlsruher Kaiserstraße entschied sich aufgrund einer starken Rauchentwicklung aus dem Lichtschacht vor dem Schaufenster, die Feuerwehr zu alarmieren. Das geschah am Donnerstag gegen 17:10 Uhr. Nach dem Eintreffen der Feuerwehr wurde festgestellt, (…)

Pforzheim: Diebe klauen Metall im Wert von 20.000 Euro

Blaulicht
16 / 01 / 2020 / 12:53

Pforzheim (pol/snt) Am frühen Mittwochmorgen klauten vier unbekannte Täter Metall im Wert von etwa 20.000 Euro von einem Firmengelände im Quellerweg. Nach Angaben der Polizei schnitten sie zunächst den Maschendraht der Umzäunung auf und gelangten so auf das Gelände.  Gewaltsam (…)