Blaulicht

35- Jähriger Motorradfahrer nach Kollision mit Zugmaschine schwer verletzt

26 / 06 / 2020 / 12:32

Karlsruhe/ Kronau (pol/mcs) Am Donnerstagabend hat ein 35-jähriger Motorradfahrer schwere Verletzungen erlitten, als er auf der Kreisstraße 3522 bei Kronau bei einem Überholvorgang, mit einer abbiegenden landwirtschaftlichen Zugmaschine, kollidierte.

Nach den bisherigen Erkenntnissen habe der Zweiradfahrer gegen 19:40 Uhr die 3522 von Bad Schönborn in Richtung Kronau befahren. Trotz eines Verbotes habe der Unfallverursacher drei vor ihm fahrende Fahrzeuge überholt. Nach Angaben der Polizei übersieht er die nach links in einen Feldweg abbiegende landwirtschaftliche Zugmaschine und kollidierte mit dieser. Dabei erlitt der 35-jährige Mann schwere Verletzungen. Alarmierte Rettungskräfte versorgten den Verletzten zunächst vor Ort, bevor er mit einem Rettungsdienst ein Krankenhaus gebracht wurde. Wegen ausgelaufener Betriebsstoffe musste die Freiwillige Feuerwehr Kronau alarmiert werden, die mit insgesamt 5 Einsatzkräften und einem Fahrzeug vor Ort waren. So eine Sprecherin der Polizei Karlsruhe weiter

Weitere Artikel

Pforzheim: Zwei Motorradfahrer schwer verletzt

Blaulicht
04 / 07 / 2020 / 21:31

Pforzheim (pol/mw) Auf der Schwarzwaldhochstraße, sowie in der Nähe von Baiersbronn wurde jeweils ein Motorradfahrer bei einem Unfall schwer verletzt.  In Baiersbronn erlitt ein 61-jähriger Kawasaki-Fahrer am Samstag gegen 11:05 Uhr schwere aber nicht lebensgefährliche Verletzungen. Er fuhr auf der (…)

Motorradfahrer stirbt bei Unfall nähe Mühlhausen

Blaulicht
04 / 07 / 2020 / 15:22

Pforzhheim-Würm/Mühlhausen (pol/mw) Am Samstagmittag kam es auf der L572 zu einem schweren Verkehrsunfall eines Motorradfahrers, der noch an der Unfallstelle verstarb. Der Unfall ereignete sich kurz vor Mühlhausen in der Würmtalstraße. Laut ersten Erkenntnissen der Polizei geschah der Unfall ohne (…)

Dachstuhlbrand an Brettener Marktplatz

Blaulicht
04 / 07 / 2020 / 12:09

Bretten (pol/mw) In Bretten kam es am Samstagvormittag zu einem Dachstuhlbrand am Marktplatz. Das Haus wurde evakuiert und der Brand inzwischen gelöscht. Es gab keine Verletzten. Das Feuer entstand Augenzeugenberichten zufolge nach einem lauten Knall. Das historische Gebäude am Martplatz (…)

Geldautomat in die Luft gesprengt

Blaulicht
03 / 07 / 2020 / 14:04

Karlsruhe (pol/mw) Am Freitag gegen 5 Uhr haben bislang unbekannte Täter einen Bankautomat in die Luft gesprengt. Der Vorfall ereignete sich in einer Bankfiliale im Neureuter Bärenweg, die Höhe des entwedneten Bargelds ist bislang noch nicht bekannt. Ein lauter Knall (…)