Politik

3,5 Millionen Euro für Integration

06 / 07 / 2018 / 16:26

Stuttgart (pm/da) Das Land Baden-Württemberg fördert Integrationsmaßnahmen der Städte und Kommunen mit 3,5 Millionen Euro. ,,Ob Integration erfolgreich gelingt, entscheidet sich im alltäglichen Miteinander vor Ort, in unseren Kommunen: in den Kindergärten und Schulen, in den Vereinen und am Arbeitsplatz. Wir wollen gemeinsam mit den Kommunen erreichen, dass sie die Integrationsarbeit vor Ort noch stärker vernetzen können“, so der Rastatter Landtagsabgeordneter Thomas Hentschel (Grüne). Rastatt erhält insgesamt 42.500 Euro.

Ettlingen wird laut der Grünen Abgeordneten Barbara Saebel mit 12.500 Euro und die Gemeinde Waldbronn mit 52.500 Euro gefördert. Die Stadt Karlsruhe bekommt 15.000 Euro. Insgesamt unterstützt das Land 111 kommunale Integrationsmaßnahmen. Die Politiker sehen Integration als gesamtgesellschaftlichen Prozess, der sowohl den Migrantinnen und Migranten, als auch den Einheimischen etwas abverlangt. Seit 2013 unterstützt das Land die Integrationsarbeit in den Kommunen sowie Projekte freier Träger mit einem 35-Millionen-Euro-Förderprogramm, das in der „Verwaltungsvorschrift über die Gewährung von Zuwendungen zur Förderung der gesellschaftlichen Teilhabe und Integration“, kurz VwV-Integration, geregelt ist. Das Programm besteht aus drei Förderbereichen: Die Stärkung kommunaler Strukturen, die Beteiligung der Eltern sowie Teilhabe und Antidiskriminierung. Im Mittelpunkt soll die Förderung von Stellen für kommunale Integrationsbeauftragte stehen.

Weitere Artikel

Pforzheim: IG Metall kann Werksschließung nicht verhindern

Wirtschaft
28 / 11 / 2018 / 07:22

Pforzheim/Niefern (pm/da) Die Gewerkschaft IG Metall kann die Schließung des Linxens-Standortes in Niefern-Öschelbronn bei Pforzheim nicht verhindern. ,,Es ist schwer von Verhandlungserfolgen zu reden, wenn am Ende des Tages alle Arbeitsplätze dieses Unternehmens in der Region verloren gehen. Am meisten (…)

Masterplan Asyl: Rückbau weiterer Gemeinschaftsunterkünfte beschlossen

Panorama
23 / 11 / 2018 / 12:41

Kreis Karlsruhe (pm/ame) Der Kreistag hat in seiner Sitzung von 22. November der Fortschreibung des Masterplans "Asyl" zugestimmt. Damit verfolgt der Landkreis den Abbau von Unterbringungsplätzen konsequent weiter. Der Masterplan sieht vor, die Gemeinschaftsunterkünfte bis zum Jahr 2020 auf zunächst sechs (…)

Weiterhin viele Geburten in Baden-Württemberg

Panorama
31 / 10 / 2018 / 17:27

Baden-Württemberg (pm/da) Die Zahl der Neugeborenen bleibt in Baden-Württemberg weiterhin auf einem vergleichsweise hohen Niveau. Dem Statistischen Landesamt zufolge bekamen die Frauen im Land im ausgewerteten Zeitraum im Schnitt 1,57 Kinder je Frau. Das ist die zweithöchste Geburtenrate seit über 40 Jahren. (…)