41-Jähriger mit Messer bedroht und beraubt

15 / 11 / 2013 / 10:34

Karlsruhe (pol) In der Nacht auf Freitag wurde im Hirschhof in Karlsruhe ein 41-Jähriger von zwei Unbekannten mit einem Messer bedroht und beraubt. Sie erbeuteten ein Smartphone und rund 70 Euro Bargeld.

Das Opfer war nach Polizeiangaben gegen 1.30 Uhr im Hirschhof unterwegs. Dort bat ein Mann um Feuer, zeitgleich riss ein zweiter ihm das Smartphone aus der Hand. Der 41-Jährige bekam einen Schlag gegen die Schläfe und wurde mit einem langen Messer bedroht, bis er seinen Geldbeutel herausgab. Das Duo flüchtete in Richtung Schloss. Die Fahndung blieb ohne Erfolg.

Der Messerträger war etwa 25 Jahre alt, 175 Zentimeter groß, dunkler Teint, kräftig, trug schwarzes, kurzes Haar und sprach schlechtes Deutsch. Der Mittäter war etwa 30 Jahre alt, 180 Zentimeter groß, kräftig und hatte dunkles, schulterlanges Haar mit Pferdeschwanz. Die Polizei nimmt Hinweise unter Telefon 0721-9395555 entgegen.

Weitere Artikel

Brand bei Firma in Palmbach

Blaulicht
23 / 06 / 2019 / 23:34

Karlsruhe-Palmbach (pol/mw) In Palmbach kam es zum Brand eines Firmengebäudes, so die Polizei gegenüber Baden TV. Nach aktuellem Stand (23:30 Uhr) gibt es keine Verletzte. Der Brand ereignete sich in der Rudolf-Link-Straße in Palmbach. Aufgrund der Rauchentwicklung wurde den Anwohnern (…)

34-Jähriger bei Angriff lebensgefährlich verletzt

Blaulicht
21 / 06 / 2019 / 17:28

Bad Schönborn (da) Bei einem Angriff in einer Werkstatt in Langenbrücken, Bad Schönborn, ist in der Nacht zum Donnerstag ein 34 Jähriger lebensgefährlich verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, schlugen zwei Unbekannte den Mann nieder. Die Hintergründe des Vorfalls sind (…)

Schlag gegen das organisierte Verbrechen

Politik
21 / 06 / 2019 / 16:35

Stuttgart (pm/lb) Menschenhandel, Betrug und Rockerbanden - das organisierte Verbrechen hat viele Gesichter. Der Kampf der Polizei ist allerdings erfolgreich, erklärt Innenminister Thomas Strobl in einer Mitteilung. Letztes Jahr gelang den Ermittlern ein wichtiger Schlag gegen die Wirtschaftskriminalität.  Mit 51 Prozent stellt (…)

17-Jähriger wird in Günther-Klotz-Anlage beraubt und geschlagen

Blaulicht
21 / 06 / 2019 / 11:24

Karlsruhe (pol/ame) Am späten Mittwochabend wird ein 17-Jähriger in der Günter-Klotz-Anlage von einem Duo beraubt und geschlagen. Einer der Täter riss dem jungen Mann den Rucksack vom Rücken und schüttete ihm Bier über den Kopf. Anschließend flüchtet das Duo in (…)