Blaulicht

46-Jähriger nach Angriff in Psychatrie

17 / 10 / 2019 / 07:27

Bruchsal (pol/ml) Ein 46-Jähriger Mann hat eine Verkäuferin in einer Buchhandlung angegriffen. Grund sei ein psychischer Ausnahmezustand, weshalb er in eine psychatrische Klinik gebracht werden soll.

In einer Buchhandlung ist ein 46-Jähriger Mann auffällig geworden, griff eine Verkäuferin an und würgte sie. Zufällig vor Ort befanden sich zwei Soldaten der Bundeswehr, die umgehend eingeschritten sind, um den Mann festzuhalten und zu beruhigten. Als die Polizei eintraf, wurde der Mann erneut aggressiv und konnte nur unter Kraftaufwand festgenommen werden. Seine Mutter, die in Begleitung dabei war, erklärte dass er psychisch krank sei, so die Polizei. Der 46-Jährige war nicht vernehmungsfähig und wurde in die Obhut seiner Mutter übergeben. Die sagte zu, ihn umgehend in eine psychiatrische Klinik zu bringen, um weitere Gefährdungen auszuschließen. Der Mann wurde wegen Körperverletzung und tätlichen Angriffs angezeigt.

Weitere Artikel

Pforzheim: Zwei Motorradfahrer schwer verletzt

Blaulicht
04 / 07 / 2020 / 21:31

Pforzheim (pol/mw) Auf der Schwarzwaldhochstraße, sowie in der Nähe von Baiersbronn wurde jeweils ein Motorradfahrer bei einem Unfall schwer verletzt.  In Baiersbronn erlitt ein 61-jähriger Kawasaki-Fahrer am Samstag gegen 11:05 Uhr schwere aber nicht lebensgefährliche Verletzungen. Er fuhr auf der (…)

Motorradfahrer stirbt bei Unfall nähe Mühlhausen

Blaulicht
04 / 07 / 2020 / 15:22

Pforzhheim-Würm/Mühlhausen (pol/mw) Am Samstagmittag kam es auf der L572 zu einem schweren Verkehrsunfall eines Motorradfahrers, der noch an der Unfallstelle verstarb. Der Unfall ereignete sich kurz vor Mühlhausen in der Würmtalstraße. Laut ersten Erkenntnissen der Polizei geschah der Unfall ohne (…)

Geldautomat in die Luft gesprengt

Blaulicht
03 / 07 / 2020 / 14:04

Karlsruhe (pol/mw) Am Freitag gegen 5 Uhr haben bislang unbekannte Täter einen Bankautomat in die Luft gesprengt. Der Vorfall ereignete sich in einer Bankfiliale im Neureuter Bärenweg, die Höhe des entwedneten Bargelds ist bislang noch nicht bekannt. Ein lauter Knall (…)

Karlsruhe: 89-jähriger Vermisster tot aufgefunden

Blaulicht
03 / 07 / 2020 / 09:53

Karlsruhe-Knielingen (pol/ms) Ein seit dem 23. Juni vermisster 89-Jähriger aus Karlsruhe-Knielingen ist tot. Der Mann wurde nach Angaben der Polizei am Donnerstag leblos in einem Waldstück bei Rheinstetten-Forchheim aufgefunden. Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen laut Polizei derzeit nicht vor. Der (…)