Blaulicht

47-Jähriger bei Unfall in Rastatt schwer verletzt

13 / 06 / 2018 / 16:23

Rastatt (pol/ms) Ein 47 Jahre alter Rollerfahrer hat sich bei einem Unfall am Dienstagnachmittag in Rastatt schwere Verletzungen zugezogen. Wie die Polizei mitteilte, wurde der 47-Jährige von einer Autofahrerin übersehen. 

Die 80-jährige Autofahrerin hatte kurz vor 17 Uhr im Kreuzungsbereich zur Baldenaustraße den Vorrang des Rollerfahrers missachtet und es kam zur Kollision. Der Mann musste durch hinzugerufene Helfer des Rettungsdienstes in ein örtliches Krankenhaus gebracht werden. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von rund 7.000 Euro.

Weitere Artikel

Auto überschlägt sich und fängt Feuer

Blaulicht
15 / 08 / 2018 / 18:21

Baden-Baden (pol/ael) Eine Autofahrerin ist am frühen Morgen auf der B 500 von der Fahrbahn abgekommen. Dabei prallte ihr Wagen gegen ein Verkehrsschild, überschlug sich und fing Feuer. Die Frau wurde glücklicherweise nur leicht verletzt. Die 21-Jährige war um halb (…)

Eichhörnchen Pippilotta geht es besser

Panorama
15 / 08 / 2018 / 15:58

Karlsruhe (lms) In den letzten Tagen ist die Geschichte von Eichhörnchen-Baby Pippilotta um die Welt gegangen. Pippilotta hatte einen Spaziergänger verfolgt, der daraufhin die Polizei rief. Wir haben nachgefragt, wie es dem Eichhörnchen geht.

Siebenschläfer begeht Mundraub

Blaulicht
15 / 08 / 2018 / 15:44

Heimsheim (pol/ael) Vergangene Nacht hat sich ein Siebenschläfer in die Küche eines Hauses in Heimsheim geschlichen. Alarmiert durch den Lärm rief die Eigentümerin die Polizei. Das Tier ist mittlerweile wieder in freier Natur. Gegen halb vier Uhr morgens rief die (…)

Motorradfahrer leicht verletzt

Blaulicht
14 / 08 / 2018 / 15:12

Gaggenau (pol/lms) Bei einem Unfall in Gaggenau wurde gestern nachmittag ein Mann leicht verletzt. Ein Lkw-Fahrer missachtete die Vorfahrt, woraufhin der Mann von seinem Motorrad fiel und sich leicht verletzte.  Um kurz vor 15 Uhr war der 70-Jährige mit seinem (…)