Blaulicht

56-Jähriger wegen versuchten Totschlags vor Gericht

11 / 10 / 2018 / 11:24

Karlsruhe (pm/ms) Ab kommendem Mittwoch muss sich ein 56-Jähriger wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung vor dem Landgericht Karlsruhe verantworten. Der Mann soll Anfang April in Bruchsal seinen Nachbarn mit einem Schotterstein angegriffen und auf den Kopf geschlagen haben. Für die Verhandlung sind zwei Tage angesetzt. 

Der Angeklagte soll am Morgen des 05.04.2018 in Bruchsal seinen Nachbarn – nachdem er an dessen Wohnungstür geklopft und sich dann im Hausflur versteckt hatte – mit einem Schotterstein angegriffen haben. Als der Geschädigte versucht habe, zurück in seine Wohnung zu gelangen, habe ihn der Beschuldigte die Treppe hinuntergestoßen. In Tötungsabsicht habe er dann mit dem Stein auf den Kopf des am Boden liegenden Geschädigten eingeschlagen. Erst als ein weiterer Nachbar hinzukam, habe der Beschuldigte von dem Geschädigten, der Platzwunden erlitt, abgelassen. Nach derzeitigem Stand handelte der Beschuldigte aufgrund paranoider Wahnvorstellungen, daher ist von einer Schuldunfähigkeit auszugehen. Die Verhandlung beginnt am kommenden Mittwoch vor dem Landgericht Karlsruhe.

Weitere Artikel

Ins Gebüsch gezogen: Versuchte Vergewaltigung in Bruchsal

Blaulicht
20 / 10 / 2018 / 09:19

Bruchsal (pol/ms) Gestern Abend hat sich in Bruchsal eine versuchte Vergewaltigung ereignet. Wie die Polizei mitteilte, zog ein unbekannter Mann eine 22-Jährige eine Böschung  hinunter. Die junge Frau wehrte sich gegen den Übergriff und konnte fliehen. Die Polizei hofft auf (…)

Ein Schwerverletzter nach Unfall im Enzkreis

Blaulicht
17 / 10 / 2018 / 20:36

Neuenbürg (pol/ms) Bei einem Unfall am Mittwochnachmittag zwischen Dennach und Schwann hat sich ein 65-jähriger Motorradfahrer schwere Verletzungen zugezogen. Wie die Polizei mitteilte, musste der Biker aufgrund eines riskanten Überholmanövers eines Busses eine Vollbremsung einleiten. Hierbei stürzte der Mann.  Der 65-jährige Busfahrer (…)

Festnahmen im Fall Simon Paulus

Blaulicht
17 / 10 / 2018 / 17:33

Pforzheim/ Birkenfeld (lms) Anfang Oktober wurde der Leichnam von Jäger Simon Paulus in einem Waldstück in Pforzheim gefunden. Verschiedene Hinweise deuteten darauf hin, dass der Mann aus Birkenfeld Opfer einer Gewalttat wurde. Nun sind die Ermittler der Sonderkommission WAGNER einen (…)