5G-Ausbau in der Diskussion

11 / 02 / 2020 / 18:03

Karlsruhe (msc) Das Internet in Deutschland ist nicht gerade das Beste. Das dürfte denjenigen bekannt sein, die regelmäßig darauf angewiesen sind, ob privat oder im Job. Es gibt auch Statistiken, die belegen, dass das Internet in Ungarn, Bulgarien oder Litauen deutlich schneller und zuverlässiger läuft, als bei uns. Auch die Region schneidet alles andere als gut ab, weshalb viele einen Netz-Ausbau hin zu 5G fordern. Doch wo gefordert wird, da gibt es häufig gleich zwei Parteien: Die Befürworter und die Gegner.

Weitere Artikel

Land fördert 112 Breitbandprojekte mit insgesamt 33,4 Millionen Euro

Politik
24 / 09 / 2019 / 19:26

Baden-Württemberg (pm/ck) Digitalisierungsminister Thomas Strobl: „Immer mehr Kommunen stemmen hohe Investitionen für den Ausbau digitaler Infrastruktur. Diesen Weg müssen wir weitergehen: Investitionen ins schnelle Internet sind Investitionen in die Zukunft unseres Landes, in unseren Wirtschaftsstandort und unsere Lebensqualität.“ „Der flächendeckende (…)

Baden Württemberg: 10,3 Millionen Euro für schnelleres Internet

Politik
26 / 04 / 2019 / 15:27

Stuttgart (pm/lk) Das Innenministerium Baden Württemberg hat heute eine Förderung von 10,3 Millionen Euro für 46 Breitbandprojekte übergeben. Laut Mitteilung profitieren 14 Landkreise von den Geldern. Der Landkreis Karlsruhe wird in drei Projekten mit etwa 1,2 Millionen Euro gefördert. Der (…)

10,8 Millionen Euro für 47 Breitband-Projekte

Politik
23 / 03 / 2019 / 14:08

Stuttgart (pm/ame) Das Digitalisierungsministerium hat erneut Breitband-Förderbescheide übergeben, mit einem Volumen von 10,8 Millionen Euro. Ziel ist es, das Land flächendeckend bis 2025 mit schnellem Internet zu versorgen. "Ohne die privaten Telekommunikationsunternehmen wird das jedoch nicht zu schaffen sein. Wo (…)

Neues Bikesharingangebot in Karlsruhe

Panorama
15 / 03 / 2019 / 22:43

Karlsruhe (pm/cl) Der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) startet sein neues Fahrradverleihsystem. Der KVV kooperiert dabei mit der nextbike GmbH. Das Leipziger Unternehmen beginnt am nächsten Montag im Auftrag des KVV mit dem Bikesharing-Angebot „KVV.nextbike“. Das Bisherige Verleihsystem "Fächerrad" wird abgelöst. Ziel (…)