Blaulicht

63-Jährige beraubt: Polizei sucht nach noch unbekannten Tätern

07 / 12 / 2018 / 19:36

Karlsruhe (pol/ame) Zwei bisher unbekannte Männer berauben in Karlsruhe eine 63-Jährige auf ihrem Weg zur Arbeit. Die Frau stürzt auf den Boden, die Täter flüchten in Richtung Mühlburger Tor.

Die Geschädigte lief in den frühen Freitagmorgenstunden vom Mühlburger Tor kommend die Kaiserallee entlang, in Richtung Scheffelstraße. Sie passierte die beiden vermeintlichen Täter auf dem Gehweg, die ihr in Höhe der Scheffelstraße von hinten ihren Rucksack raubten und flüchteten. Beim Entreißen des Rucksacks stürzte die Frau zu Boden, wurde aber glücklicher Weise nicht verletzt. Die Täter flüchteten in Richtung Mühlburger Tor und dann nach rechts in die Nottingham Anlage.

Mindestens einer der beiden rannte durch die Nottingham Anlage bis zur Sophienstraße. Ein Täter wird dabei als männlich, schlank, etwa 170 cm groß, nicht älter als 25 Jahre, dunkel gekleidet, vermutlich schwarze Kapuzenweste, dunkle Hautfarbe, vermutlich nordafrikanisch, beschrieben.

Mögliche Zeugen, die gegen 3.35 Uhr im Bereich des Fluchtwegs (Kaiserallee, Nottingham Anlage, Sophienstraße) die Täter gesehen haben, bittet die Kriminalpolizei (Hinweise an: 0721/666-5555) um Mithilfe. Auch Personen, die Teile des Raubguts in Form eines weggeworfenen, hellbraunen Ledergeldbeutels, oder eines Schlüsselanhängers in Billardkugeloptik gesehen haben mögen sich bitte melden.

Weitere Artikel

Karlsruher Polizei setzt auf Bodycam

Panorama
19 / 03 / 2019 / 15:06

Karlsruhe (pol/laho) Ab sofort werden Polizeibeamte des Polizeipräsidiums Karlsruhe mit sogenannten Bodycams unterwegs sein. Die Polizisten tragen dabei kleine Kameras auf der Schulter. Durch die Bodycams erwartet die Polizei laut Pressemitteilung einen deutlichen Rückgang auf einschreitende Polizeistreifen. Durch bisherige Erfahrungen (…)

Baden TV Aktuell - Montag

Baden TV Aktuell
18 / 03 / 2019 / 18:58

Region (red) Die nachrichten des Tages mit Vanessa Graf und diesen Themen:Unterschriftensammlung gegen Innenstadt-Ost - Ehemaliger KSC Stürmer Edmond Kapllani im Interview - Dynamische Anzeigetafeln für Radfahrer sollen Fußgängerzone sicherer machen.  

Dynamische Radweganzeigen sollen Radverkehr besser lenken

Wirtschaft
18 / 03 / 2019 / 18:53

Karlsruhe (laho) Was das Fußgängerzone-Schild bedeutet, wissen womöglich die meisten. Trotzdem rasen zahlreiche Radfahrer durch die Fußgängerzone um den Ludwigsplatz. Mit Hilfe dynamischer Anzeigen soll der Radverkehr in Zukunft besser gelenkt werden - Radfahrer zum rücksichtsvollen Fahren animieren. Die Anzeigen (…)

Von der Bundesliga in die Oberliga

Sport
18 / 03 / 2019 / 17:26

Karlsruhe (mw) 2007 feierte der Karlsruher SC den bis dato letzten Aufstieg ins Oberhaus. Einer, der maßgeblich beteiligt war am damaligen Erfolg: Stürmer Edmond Kapllani. 17 Tore hat er in der Aufstiegs-Saison für den KSC geschossen. Der mittlerweile 36-Jährige ist (…)