Blaulicht
Symbolbild

650.000 Euro Schaden nach Karambolage auf A5

14 / 08 / 2019 / 12:44

Bruchsal (pol/da) Nach einem schweren Verkehrsunfall auf der A5 bei Bruchsal am Dienstagnachmittag ist ein Schaden von 650.000 Euro zu beklagen. Wie die Polizei mitteilte, hatte ein 50 Jahre alter Sattelzugfahrer gegen 15.20 Uhr vor der Baustelle “Saalbachkanal” kurz vor der Anschlussstelle Bruchsal in Fahrtrichtung Norden das Stauende übersehen. Er zog sich leichte Verletzungen zu.

Der LKW prallte zunächst gegen einen Sattelauflieger auf der rechten Spur; dann geriet er durch ein Ausweichmanöver auf den mittleren Fahrstreifen, fuhr an dem rechtsstehenden Sattelzug vorbei, zog aber dann wieder nach rechts und kollidierte dort mit einem weiteren, stehenden  Sattelzug. Die Lastwagen verkeilten sich ineinander und kamen circa 200 Meter weiter zum Stehen. Der Verursacher wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Durch die Wucht des Aufpralls wurden die Fahrzeugteile auf der gesamten Fahrbahn verteilt und es liefen große Mengen Betriebsstoffe aus. Der Sachschaden wird auf circa 650.000 Euro geschätzt. Der Verkehr konnte über die linke Fahrspur geleitet werden, die Richtungsfahrbahn musste aber immer wieder im Laufe der Bergungsarbeiten voll gesperrt werden. Das führte zu einem Stau von bis zu 15 Kilometern Länge. Gegen 21.15 Uhr konnte die Autobahn wieder freigegeben werden.

Weitere Artikel

Baden TV Aktuell - Donnerstag

Baden TV Aktuell
16 / 01 / 2020 / 19:00

Region (red) Die Nachrichten des Tages mit Amin Mir Falah und unter anderem diesen Themen: Neues Polizeipräsidium in Pforzheim, Christian Jung vs. Bürgerinitiative "Pro Jöhlingen" und Indoor Meeting Magazin 2020 Folge 1.

Karlsruhe: Radfahrer stirbt nach Kollision mit Straßenbahn

Blaulicht
14 / 01 / 2020 / 10:16

Karlsruhe (pol/ms) Ein 87-jähriger Radfahrer hat bei einem Unfall am Montagnachmittag in Karlsruhe tödliche Verletzungen erlitten. Wie die Polizei mitteilte, kollidierte der Mann beim Überqueren der Gleise mit einer Straßenbahn.  Nach den bisherigen Erkenntnissen der Polizei wollte der 87-Jährige gegen 15 Uhr (…)

Stichverletzung im Rücken

Blaulicht
13 / 01 / 2020 / 15:16

Karlsruhe (lp) Polizeiangaben zu Folge wurde ein 29-jähriger Mann mit einer Stichverletzung im Rücken in der Nacht zum Sonntag in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Kriminalpolizei Karlsruhe hat die Ermittlungen in dem Vorfall übernommen und ist auf der Suche nach Zeugen. (…)