Blaulicht

70-Jährige nach Unfall in Karlsruhe schwer verletzt

30 / 06 / 2020 / 16:22

Karlsruhe (pol/msc) Beim Überqueren der Gleise in der Karlsruher Waldstadt ist eine 70-jährige Autofahrerin am Nachmittag schwer verletzt worden. Zur Behandlung musste sie in ein Krankenhaus gebracht werden.

Nach den bisherigen Erkenntnissen der Verkehrspolizei befuhr die 70-Jährige mit ihrem Mercedes die Glogauer Straße in Richtung Jägerhaussee. An der Kreuzung mit der Lötzener Straße wollte sie nach links in Richtung Einkaufszentrum abbiegen. Beim Abbiegen übersah sie aber offenbar sowohl das Rotlicht der dortigen Ampel, als auch die parallel zu ihr fahrende Straßenbahn der Linie 4. In der Folge stieß sie mit der linken Front ihres Mercedes gegen die rechte Seite der Straßenbahn. Durch die Wucht der Kollision wurde der Mercedes abgewiesen und gegen einen Ampelmast geschoben. Die 70-Jährige erlitt durch den Unfallhergang schwere Verletzungen. Weitere Personen kamen nicht zu Schaden. Alarmierte Rettungskräfte versorgten die Verletzte zunächst vor Ort und brachten sie anschließend zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus. Am Mercedes entstand ein Totalschaden in Höhe von etwa 15.000 Euro, der Schaden an der Straßenbahn beläuft sich auf etwa 4.000 Euro. Zudem wurde die Ampelanlage beschädigt.

Weitere Artikel

Pforzheim: Zwei Motorradfahrer schwer verletzt

Blaulicht
04 / 07 / 2020 / 21:31

Pforzheim (pol/mw) Auf der Schwarzwaldhochstraße, sowie in der Nähe von Baiersbronn wurde jeweils ein Motorradfahrer bei einem Unfall schwer verletzt.  In Baiersbronn erlitt ein 61-jähriger Kawasaki-Fahrer am Samstag gegen 11:05 Uhr schwere aber nicht lebensgefährliche Verletzungen. Er fuhr auf der (…)

Motorradfahrer stirbt bei Unfall nähe Mühlhausen

Blaulicht
04 / 07 / 2020 / 15:22

Pforzhheim-Würm/Mühlhausen (pol/mw) Am Samstagmittag kam es auf der L572 zu einem schweren Verkehrsunfall eines Motorradfahrers, der noch an der Unfallstelle verstarb. Der Unfall ereignete sich kurz vor Mühlhausen in der Würmtalstraße. Laut ersten Erkenntnissen der Polizei geschah der Unfall ohne (…)

Bad Herrenalb: 34-Jährige lebensgefährlich verletzt

Blaulicht
29 / 06 / 2020 / 16:54

Bad Herrenalb (pol/mw) Am Sonntagmittag erlitt eine 34-Jährige, bei einem Pony-Ausritt mit der Familie, lebensgefährliche Verletzungen. Das Pony der 6-jährigen Tochter der Verletzten, wurde aufgeschreckt und galoppierte mit dem Kind davon. Die Mutter versuchte das Pony an den Zügeln aufzuhalten (…)

Karlsruhe: Pyramide am Marktplatz beschädigt

Blaulicht
29 / 06 / 2020 / 14:47

Karlsruhe (pol/mw) In der Nach auf Samstag wurde die Pyramide am Karlsruher Marktplatz beschädigt. Unbekannte überschütteten das Denkmal mit einer ölhaltigen Substanz und bemalten es mit einem blauen Filzstift. Der Sachschaden beläuft sich laut Polizeiangaben auf mehrere tausend Euro. Nach (…)