Blaulicht

70-jähriger Autofahrer stirbt bei Unfall

16 / 05 / 2019 / 11:09

Karlsruhe (pol/et) Ein 70-jähriger Autofahrer starb am Mittwochmittag bei einem Unfall auf der Südtangente. Er erlitt wohl einen internistischen Notfall, so die Polizei heute. Die Reanimationsversuche blieben ohne Erfolg. 

Um 12 Uhr war er in Fahrtrichtung Rheinland-Pfalz unterwegs. Ein Zeuge beobachtete, wie der Fahrer auf Höhe der Ausfahrt “Kühlen Krug” zusammengesackt über dem Lenkrad nach links in die Leitplanke geriet. Kurz darauf trafen Polizei und die Rettungskräfte ein. Sie versuchten den Mann zu reanimieren. Jedoch ohne Erfolg. Sie konnten nur noch den Tod des 70-jährigen Autofahrers feststellen.

Bei diesem Unfall entstand dein Gesamtschaden von 8000 Euro. Das Fahrzeug des Mannes wurde abgeschleppt, was teilweise bis 13:30 Uhr zu einer Verkehrsbehinderung führte.

Weitere Artikel

Stichverletzung im Rücken

Blaulicht
13 / 01 / 2020 / 15:16

Karlsruhe (lp) Polizeiangaben zu Folge wurde ein 29-jähriger Mann mit einer Stichverletzung im Rücken in der Nacht zum Sonntag in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Kriminalpolizei Karlsruhe hat die Ermittlungen in dem Vorfall übernommen und ist auf der Suche nach Zeugen. (…)

Mindestens zwölf Autos bei Rintheim aufgebrochen

Blaulicht
10 / 01 / 2020 / 15:52

Karlsruhe (pol/snt) Ein bislang unbekannter Täter hat im Karlsruher Stadtteil Rintheim zwischen Mittwochabend und Donnerstagmorgen in der Heilbronner Straße mehrere Autos aufgebrochen und Wertgegenstände aus diesen geklaut. Nach Angaben der Polizei hat er mit einem Gegenstand die Seitenscheiben von mindestens zwölf (…)

Zahlreiche Fälle in der Region: Falsche Polizeibeamte am Telefon

Blaulicht
09 / 01 / 2020 / 12:02

Karlsruhe (lp/pol) Bislang unbekannte Täter sollen sich telefonisch bei mehreren, größtenteils älteren Menschen aus Karlsruhe, Ettlingen und Pforzheim gemeldet haben. Laut Polizeiangaben sind mindestens 39 Anrufe am gestrigen Mittwoch angezeigt worden. Der Trick des "falschen Polizeibeamten" ist seit mehreren Jahren (…)