77. Vollversammlung der Handwerkskammer zieht positive Bilanz

12 / 11 / 2013 / 15:22

Karlsruhe (ab) Vollversammlung bei der Handwerkskammer Karlsruhe. Die hat eine lange Tradition: Bereits zum 77. Mal kommen Arbeitgeber- und Arbeitnehmervertreter aus dem gesamten Kammerbezirk zusammen. Ein Mal im Jahr wird über den Haushalt der kommenden Jahre und die zukünftigen Ziele der HWK gesprochen. Auch eine Bilanz der zurückliegenden Monate wird hier gezogen.

„Die HWK kann 2013 auf ein gutes Jahr zurückblicken“, so Hauptgeschäftsführer Gerd Lutz im Interview mit Baden TV. Die Handwerker verzeichnen in diesem Jahr eine gute Konjunktur, die Auftragsbücher sind voll. „Damit sieht der Ausblick in das nächste Jahr sehr gut aus“, sagte Hauptgeschäftsführer Lutz.

Jedes Jahr setzt sich die HWK neue Ziele, abgeschlossen in diesem Jahr wurde unter anderem die neue Homepage und die Lehrlings-App für Smartphones. „Social Media spielt auch im Handwerk eine wichtige Rolle“, so Lutz weiter. Sorge bereitet dem Handwerk weiterhin der Lehrlingsmangel, die Zahlen sind seit Jahren rückläufig. Viele Schulabsolventen entscheiden sich lieber für eine höheren Schulabschluss oder ein Studium nach der Schulzeit.

Blick in die Zukunft

Für das kommende Jahr möchte die HWK das hauseigene Schulungszentrum, die Bildungsakademie in der Karlsruher Hertzstraße, modernisieren und ausbauen. Die ersten Gespräche zwischen HWK, Bund und Land wurden hierfür auch schon aufgenommen. Wichtiges Ziel der Handwerkskammer Karlsruhe ist die langfristige Sicherung der Aus- und Weiterbildung im Handwerk.

Weitere Artikel

Wacker mit Mini-Bilanz zu DAS FEST 2019

Unterhaltung
21 / 07 / 2019 / 19:48

Karlsruhe (ame) Wenn Martin Wacker bei uns im Interview ist, dann heißt das leider, dass sich DAS FEST 2019 einem Ende zuneigt. Rund 260.000 Besucher haben an den drei Tagen das Festival in der Günther-Klotz-Anlage gefeiert, so viel kann Wacker (…)

Badisches Staatstheater zieht Bilanz

Kultur
19 / 07 / 2019 / 17:00

Karlsruhe (lp) Bilanz ziehen heißt es im Staatstheater Karlsruhe. Die Spielzeit 2018/19 neigt sich dem Ende und die Verantwortlichen präsentieren die Besucherzahlen. Trotz sinkender Vorstellungszahlen sind die Besucherzahlen im Vergleich zu vorangegangenen Spielzeit gestiegen.

Maskenbildner wirbt mit Friseurtätigkeiten- Handwerkskammer reagiert

Wirtschaft
18 / 07 / 2019 / 07:50

Karlsruhe (et) Ein Maskenbildner warb in seinem Ladengeschäft und im Internet mit Preislisten, wie sie für einen Friseursalon typisch sind: zum Beispiel „Waschen, Schneiden, Föhnen“, „Komplettfärbung“ und „Dauerwelle“. Der Maskenbildner habe jedoch das Friseurgeschäft ohne entsprechende handwerksrechtliche Rolleneintragung betrieben. Die Rechtabteilung (…)