800 Kilo verdorbene Fischware

22 / 11 / 2013 / 21:12

A 5/Baden-Baden (pol) Zwischen Donnerstag und Freitag wurden Tier-und Lebensmitteltransporter überprüft. Ein Lkw aus dem Raum Stuttgart war mit 800 Kilo verdorbenen Meersefrüchten beladen.

Die Ware wurde vernichtet und der Versender erhielt eine Anzeige. Insgesamt wurden 37 Fahrzeuge angehalten und 43 Personen überprüft. Darunter gab es neben den verdorbenen Fischwaren noch mehrere kleinere Vergehen und Ordnungswidrigkeiten.

Weitere Artikel

Mutmaßlicher Entführungsversuch in Birkenfeld

Blaulicht
19 / 07 / 2019 / 14:46

Birkenfeld (pol/pas) Am Freitagvormittag soll ein etwa 40 Jahre alter Mann versucht haben, eine 28 Jahre alte Frau in der Birkenfelder Industriestraße in sein Auto zu zerren. Als die Frau sich wehrte, ergriff er die Flucht. Die Hintergründe sind nach (…)

Abgeräumt: Unfallfahrer pflügt durch Vorgarten

Blaulicht
19 / 07 / 2019 / 12:20

Keltern (pol/pas) Ein 20 Jahre alter VW-Fahrer hat in der Nacht auf Freitag in Keltern bei einem Unfall ein Trümmerfeld hinterlassen. Nach Polizeiangaben fuhr er zunächst in einen Vorgarten und stieß dann mit einem Treppengeländer, einem Verkehrsschild, einem Baum sowie (…)

Hausbrand in Pforzheim: 59-Jähriger stirbt

Blaulicht
19 / 07 / 2019 / 10:05

Pforzheim (pol/et) Bei einem Wohnungsbrand in Pforzheim-Büchenbronn ist am frühen Freitagmorgen ist ein 59-jähriger Mann gestorben. Das teilt die Polizei heute mit. Anwohner haben um kurz vor 2.30 Uhr den Brand in der Dillweißensteiner Straße gemeldet. Knallgeräusche hatten sie aus (…)

Schwer verletzt: Mutmaßliche Einbrecherin kracht durch Supermarkt-Dach

Blaulicht
18 / 07 / 2019 / 14:41

Karlsruhe (pol/ms) Eine mutmaßliche Einbrecherin hat sich am späten Mittwochabend bei einem Unfall in Karlsruhe-Hagsfeld schwere Verletzungen zugezogen. Wie die Polizei mitteilte, krachte die Frau durch ein Supermarkt-Dach.  Nach bisherigen Ermittlungen befand sich die Frau gegen 22:30 Uhr auf dem Dach (…)