Blaulicht
(c) Tibor Czemmel - Pressesprecher Feuerwehr Bruchsal

A5: Schwerverletzter und kilometerlanger Stau nach Auffahrunfall

07 / 05 / 2019 / 15:19

Karlsruhe (pol/da) Ein Schwerverletzter, ein Sachschaden von mehreren tausend Euro sowie ein Stau von bis zu 20 Kilometern Länge sind die Bilanz eines Auffahrunfalls zwischen zwei Lastfahrzeugen am Dienstagvormittag auf der A5 bei Bruchsal. Wie die Polizei mitteilte, hatte der 45-Jährige ein Stauende übersehen.

Nach den bisherigen Erkenntnissen befuhr der 46-jährige Fahrer eines Sattelzugs gegen 10.45 Uhr den rechten Fahrstreifen der A5 von Karlsruhe kommend in Richtung Heidelberg. Auf Höhe Forst kam es vermutlich zu einem Rückstau, weshalb der 46-Jährige eine Gefahrenbremsung einleitete. Der 45-jährige Fahrer eines Lkw-Gespanns erkannte die Situation offenbar zu spät und fuhr dem vorausfahrenden Sattelzug trotz Vollbremsung und Ausweichmanöver hinten auf. Durch die Wucht des Aufpralls erlitt der Unfallverursacher schwere Verletzungen und wurde im Führerhaus eingeklemmt. Alarmierte Rettungskräfte befreiten den Mann und versorgten ihn zunächst vor Ort, bevor er schließlich mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht wurde.

Der betreffende Streckenabschnitt musste zur Bergung der Person sowie aufgrund herumliegender Ladungs- und Trümmerteile zunächst voll gesperrt werden. Der linke Fahrstreifen konnte gegen 12 Uhr freigegeben werden, die Reinigungsarbeiten auf der mittleren und rechten Fahrspur dauern aktuell noch an. Zeitweise staute sich der Verkehr auf einer Länge von bis zu 20 Kilometern. Die Ladung des Sattelzugs aus verderblichen Tierprodukten musste nach Rücksprache mit dem Veterinärsamt komplett vernichtet werden.

Weitere Artikel

Nach Zulassung: Kommt jetzt die E-Scooter-Flut?

Politik
17 / 06 / 2019 / 17:58

Karlsruhe (amf) Sie sehen aus wie herkömmliche Tretroller - mit dem Unterschied, dass man sie nicht zwangsläufig treten muss, sondern Unterstützung erhält durch einen Elektromotor. E-Scooter halten viele für eine Spielerei, andere für ein Fortbewegungsmittel der Zukunft, gerade auf kurzen, (…)

Deutschland startet erfolgreich in die EM

Sport
17 / 06 / 2019 / 17:55

Mörsch (laho) Sechs Mal wurden sie bereits Europameister. Jetzt soll es erneut klappen - und das im eigenen Land. Die Rede ist von der deutschen Nationalmannschaft des Motoballs. Sechs Teams spielen bis Samstag um den Titel des Europameisters. Gestern startete (…)

Kampf um ein ordentliches Grillvergnügen

Panorama
17 / 06 / 2019 / 17:19

Karlsruhe (da) Mit einem saftigen Stück Fleisch oder würzigem Grillkäse den lauen Sommerabend genießen - dafür ist aktuell die richtige Jahreszeit. In Karlsruhe ist Grillen an sechs öffentlichen Stellen möglich. ,,Wildes" Grillen in den Parks, z.B. in der ,,Klotze", kann (…)