Panorama
Symbolfoto

Abkochgebot in Weingarten soll weiterhin befolgt werden

23 / 06 / 2020 / 10:08

Weingarten (pm/mcs) Nachdem man vergangene Woche in der Gemeinde Weingarten bei Routinebeprobungen eine bakterielle Verunreinigung festgestellt hat, bleibt die Warnung der Gemeinde nach wie vor bestehen. Die erste Nachuntersuchung durch das Gesundheitsamt am vergangenen Donnerstag habe noch leichte mikrobiologische Beanstandungen ergeben. Die Untersuchungsergebnisse der Beprobung am vergangenen Freitag seien allerdings ohne Befund. Es würden heute zur Sicherheit weitere Kontrollen auf Weisung des Gesundheitsamtes durchgeführt werden.

Die Ergebnisse der Untersuchungen liegen voraussichtlich am Mittwochnachmitttag vor. Das Abkochgebot sowie die Chlor-Desinfektion würden dementsprechend aufrechterhalten werden.
Die aktuelle Beeinträchtigung des Trinkwassers könne möglicherweise durch das Heranziehen von Wasser aus einem größeren Umfeld im Bereich der Förderbrunnen bei der Wasserentnahme am Wasserwerk entstanden sein. Nach Angaben der Gemeinde sei man gemeinsam weiterhin in enger Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsamt mit der Ursachenprüfung und Lösungsfindung befasst.

Weitere Informationen findet man unter folgender Telefonnummer: Telefon: 0171-773218.

Weitere Artikel

Nachwuchs im Karlsruher Zoo

Panorama
03 / 07 / 2020 / 17:22

Karlsruhe (mcs) Im Karlsruher Zoo wurde am heutigen Vormittag feierlich der neue Pinguin- Zuwachs enthüllt. Eine lebensgroße Skulptur findet künftig ihren Platz vor den echten Pinguinen. Diese ist eine Spende der Firma Vollack und der Karlsruher Majolika. Bereits zum 3. (…)

Abseits der Wege

Panorama
02 / 07 / 2020 / 17:16

Rastatt (aj) Ein neuer Erlebnispfad im Ötigheimer Wald soll die Menschen von den Schotterwegen in den Wald führen. Mehr Wertschätzung für das Naherholungsgebiet soll damit bewirkt werden. Steffen Jung hat den Pfad im Rahmen seiner Meisterarbeit geplant und umgesetzt. Mehr (…)

Carsharing-Parkplätze im öffentlichen Verkehrsraum Karlsruhe eröffnet

Panorama
02 / 07 / 2020 / 15:55

Karlsruhe (lp) Karlsruhe ist Carsharing-Hauptstadt. Auf 1.000 Einwohner fallen in der Fächerstadt 3,2 Carsharing-Fahrzeuge. Die Förderung und Weiterentwicklung des Carsharing-Konzepts ist in der Mobilitätsstrategie der Stadt Karlsruhe verankert. Mit Inkrafttreten der erneuerten Straßenverkehrsordnung Ende April gibt es inzwischen die Möglichkeit, (…)