Sport

Allrounder mit Erfahrung für das Löwenrudel: LIONS holen Dunbar

22 / 06 / 2019 / 07:59

Karlsruhe (pm) Der Deutsch-Amerikaner Jeremy Dunbar ist neu in Karlsruhe, doch bereits ein alter Hase im deutschen Profi-Basketball, der während der vergangenen acht Jahre für mehrere Ligakonkurrenten der PS Karlsruhe LIONS auf dem Parkett stand. 2019/2020 wird er am Oberrhein auf Korbjagd gehen und soll das Löwenrudel in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA verstärken.

Dunbar wurde 1988 in Florida geboren, wo er im Rahmen seines College-Studiums auch eine fundierte Basketball-Ausbildung erhielt. 2011 folgte dann der Sprung nach Europa, wo er bei den damals in der ProA spielenden Crailsheim Merlins anheuerte. Es folgten Stationen in Cuxhaven, Göttingen, Würzburg und Vechta, wo er sich einen Ruf als verlässlicher Distanzschütze erwarb. In der abgelaufenen Saison war er mit Phoenix Hagen zu Gast in der Karlsruher Europahalle. Der Klub aus dem Ruhrgebiet führte den 1,95 m-Mann als Small Forward, doch Dunbar ist sowohl als Aufbau-als auch als Flügelspieler einsetzbar und damit ein echter Allrounder. 2018/2019 machte er 23 Spiele für Hagen, mit einer Punktequote von durchschnittlich 7,6.

„Zusätzlich zu seiner Erfahrung ist Jeremy für uns deshalb interessant, weil er – wie auch Filmore Beck, mit dem wir vergangene Woche verlängert haben – über einen deutschen Pass verfügt und damit für mehr Optionen in der Rotation sorgt. Außerdem ist er flexibel in seiner Position, was den spieltaktischen Freiraum unseres Headcoachs Ivan Rudež weiter vergrößert“, freut sich der Sportliche Leiter der LIONS, Danijel Ljubic, über die Personalie.

Weitere Artikel

Corona-Gottesdienst in St. Stephan

Panorama
30 / 03 / 2020 / 16:50

Karlsruhe (lp) In einem ökumenischen Live-Gottesdienst feiern die Stadtdekane der beiden großen christlichen Kirchen, Hubert Streckert und Dr. Thomas Schalla, während der Corona-Krise gemeinsam Gottesdienst. Bis Ostern sollen drei weiteren ökumenische Gottesdiensten, wenn auch nur an den Bildschirmen, stattfinden.

Karlsruhe: Über 150 Verstöße gegen Corona-Verordnung

Corona-Pandemie
30 / 03 / 2020 / 11:57

Karlsruhe (pol/lp) Am Wochenende gab es Polizeiangaben zu Folge über 150 Verstöße gegen die Corona-Verordnung der Stadt Karlsruhe. Die Einhaltung der Verordnung sei stark von den Witterungsverhältnissen abhängig, so das Polizeipräsidium Karlsruhe. In einem Veranstaltungsgebäude in Karlsruhe-Grünwinkel löste die Polizei (…)

Polizei intensiviert Corona-Kontrollen am Wochenende

Blaulicht
27 / 03 / 2020 / 12:36

Karlsruhe (pol/mw) Die Polizei will am Samstag und Sonntag ihre Kontrollen zur Einhaltung der Corona-Verordnung intensivieren und mit starker Polizeipräsenz im öffentlichen Raum agieren. Bei Überwachungsmaßnahmen im Laufe der Woche wurde festgestellt, dass sich der Großteil der Menschen an die (…)

Leichtathletik muss sich anpassen

Sport
25 / 03 / 2020 / 18:48

Karlsruhe (ks) Viele müssen trotz Corona zur Arbeit. Schwierig wird das wenn der Arbeitsplatz geschlossen hat. So sieht es aktuell für alle Leistungssportler aus. Daher stehen auch die Athleten der LG Region Karlsruhe vor einer wahren Herausforderung. Da noch nicht (…)