Unterhaltung

Alter Schlachthof feiert “Ausgeschlachtet”

12 / 05 / 2018 / 21:24

Karlsruhe (pm/an) Am Sonntag öffnet der Alte Schlachthof seine Pforten für Besucher. Von 11 bis 18 Uhr haben alle die Möglichkeit, das kreative Treiben auf dem Gelände hautnah zu erleben. Der Eintritt ist frei.

Vom preisgekrönten Cartoonisten zur Maßschneiderin mit höchstrichterlicher Kundschaft, von der ausgezeichneten Lichtkünstlerin bis zum Studio für Rhythmen aus aller Welt, von der Theatermalerin bis zu den Performancekünstlern, von der Software-Schmiede über die Punkrockbar bis zu den Ateliers von Industriedesignern, Modefotografen und Filmemachern – es könnte kaum vielfältiger und bunter zugehen, als hinter den Türen der zahlreichen Ateliers, Werkstätten, Büros und Produktionsräumen auf dem Kreativpark Alter Schlachthof. Eine ganze Menge neuer Nutzerinnen und Nutzer sind seit dem letzten Tag der offenen Türen 2016 auf das Gelände gezogen. Fast alle öffnen an diesem Tag ihre Pforte, freuen sich auf das Interesse der Besucher und haben sich vielfach noch besondere Attraktionen ausgedacht, die in einem ausführlichen Programmflyer zu finden sind.

Als zusätzliches Bonbon für Fotofreundinnen und -freunde finden auf dem Gelände am ausgeschlachtet-Wochenende die ersten Fototage Karlsruhe F18 unter anderem mit Fachmesse, Outdoor-Ausstellung und einem kostenlosen Workshopangebot statt.

Weitere Artikel

Ressourceneffizienz gefragt

Wirtschaft
18 / 10 / 2018 / 13:06

Karlsruhe (red) Rund 800 Fachleute aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik treffen sich seit gestern in den Hallen der Messe Karlsruhe zur mittlerweile siebten Auflage des Ressourceneffizienz- und Kreislaufwirtschaftskongresses, um sich zwei Tage lang über Entwicklungen, Ideen und Problemlösungen in jenen (…)

Neubau Wildparkstadion: Stadt informiert über Beschlussvorlage

KSC
17 / 10 / 2018 / 18:59

Karlsruhe (ame) Das Thema Neubau Wildparkstadion steht am Dienstag auf der Tagesordnung des Karlsruher Gemeinderats. Das Gremium wird dann über die Vergabe von Planungs- und Bauleistungen zum Vollumbau der aktuellen Spielstätte entscheiden. Heute hat die Stadtspitze die Beschlussvorlage vorgestellt, deren (…)