Altes Feuerwehrhaus in Bruchsal: Kommt nach dem Umzug ein jüdisches Museum?

12 / 06 / 2019 / 17:44

Bruchsal (amf) Baugrundstücke in Städten, vor allem in Stadtzentren, sind heiß begehrt. Ein solches wird bald frei in Bruchsal, in bester Lage, aber es ist ein Grundstück, auf dem die Last der Geschichte liegt. Früher mal stand dort die Bruchsaler Synagoge, in der Reichspogromnacht von den Nazis in Brand gesteckt. Kurz nach dem Krieg errichtete die Stadt ausgerechnet ein schmuckes Feuerwehrhaus auf dem Gelände ? für die Feuerwehr, die in der Pogromnacht nicht eingegriffen hatte. Skandalös, fanden und finden nicht wenige in der Stadt. Jetzt bekommt die heutige Feuerwehr ein dringend benötigtes Feuerwehrhaus an anderer Stelle ? und über die künftige Nutzung des Geländes im Zentrum von Bruchsal wird kräftig diskutiert.

Weitere Artikel

Schloßbergauffahrt in Pforzheim seit heute Vormittag gesperrt

Panorama
24 / 06 / 2019 / 19:06

Pforzheim (ms) Für viele Autofahrer in Pforzheim ändert sich mit Anfang der Woche einiges. Die Schloßbergauffahrt ist nämlich seit heute dicht. Grund für die Sperrung: Vorarbeiten im Zusammenhang mit dem Millionen-Projekt "Innenstadt Ost". Die Sperrung der Verkehrsverbindung zwischen Bahnhof und (…)

Kombilösung: Wieder freie Fahrt am Karlstor

Panorama
21 / 06 / 2019 / 17:59

Karlsruhe (pm/lb) Gute Nachrichten für Autofahrer: zum Ende der Pfingstferien ist die Kreuzung am Karlstor wieder befahrbar. Autofahrer können nun aus der Innenstadt kommend aus der Karlstraße wieder geradeaus fahren sowie nach rechts und links abbiegen. Mit dem Ende des Umbaus der Kriegsstraße (…)

Wer schaut die Frauen Fußball-WM?

Panorama
21 / 06 / 2019 / 17:06

Karlsruhe (lb) Aktuell läuft die Fußball Weltmeisterschaft der Frauen in Frankreich. Die Deutsche Fußballnationalmannschaft hat es als Gruppensieger ins Achtelfinale geschafft. Dort trifft die deutsche Frauen Mannschaft auf Nigeria. Wir haben bei den Karlsruhern nachgefragt, wer die Frauen Fußball-WM verfolgt.