Blaulicht

Am Mittwoch wieder Schulbetrieb in Bretten

21 / 05 / 2019 / 17:08

Bretten (pm/et) Mehrere Kinder der Schillerschule und der Max-Planck-Realschule erlitten am Montag allergische Reaktionen. Die Polizei ging davon aus, dass diese durch die Brandhärchen des Eichenprozessionspinners hervorgerufen wurden. Am Montag und am Dienstag blieben die beiden Schulen deshalb geschlossen. Morgen soll der Unterricht wieder weiter gehen.  

Nach einer Krisensitzung beschloss die Stadt zusammen mit dem Gesundheitsamt und den Verantwortlichen der jeweiligen Schule, den Betrieb wieder zu öffnen, so die Stadt Bretten heute. Die Schüler werden gebeten, sich nicht im Freien aufzuhalten und die Fenster weitestgehend geschlossen zu halten. Denn es kann nicht garantiert werden, dass die Brandhärchen komplett beseitigt werden konnten.

Eine Firma schneidet derzeit Sträucher zurück und sperrt einige Wege. Die Verantwortlichen der Schule gehen davon aus, dass nach der Intensivreinigung des Gebäudes keine Gefahr mehr besteht.

Bereits vergangenen Freitag musste die Schule geschlossen werden. Auch hier beschwerten sich Schüler über Juckreize, die durch den Eichenprozessionsspinner ausgelöst wurden.

Weitere Artikel

Neues Wahrzeichen für Bretten?

Panorama
30 / 07 / 2020 / 17:34

Bretten (pm/lp) 80 Meter hoch, architektonisch ansprechend und weithin sichtbar. So soll ein neuer Gebäudekomplex am Brettener Alexanderplatz entstehen mit dem Zeug zum zukünftigen Wahrzeichen. Um das zu realisieren will eine Stuttgarter Immobiliengruppe einen hohen zweistelligen Millionenbetrag investieren. Bei der (…)

Dachstuhlbrand an Brettener Marktplatz

Blaulicht
04 / 07 / 2020 / 12:09

Bretten (pol/mw) In Bretten kam es am Samstagvormittag zu einem Dachstuhlbrand am Marktplatz. Das Haus wurde evakuiert und der Brand inzwischen gelöscht. Es gab keine Verletzten. Das Feuer entstand Augenzeugenberichten zufolge nach einem lauten Knall. Das historische Gebäude am Martplatz (…)

Bretten: Haushaltslage 2020 vorgestellt

Wirtschaft
18 / 06 / 2020 / 17:09

Bretten (mw) Die Corona-Pandemie sorgte vielerorts für Probleme in finanzieller Hinsicht. In Bretten wirkte sich das so massiv auf die Haushaltslage 2020 aus, dass jetzt im großen Stil gespart werden muss. Fehlende Steuereinnahmen zwingen die Stadt dazu so viel wie (…)

Mehrere Verletzte: Schwerer Unfall auf B294 bei Bretten

Blaulicht
01 / 06 / 2020 / 18:02

Neulingen (pol/ms) Auf der B294 zwischen Bretten und Neulingen ist es am Pfingsmontag zu einem schweren Unfall gekommen. Das teilt die Polizei in einer Eilmeldung mit. Bei dem Unfall waren drei Fahrzeuge beteiligt. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Update: (…)