Anjas Mädelsabend – Eine Bühne für Helene Fischer

13 / 09 / 2018 / 16:29

Sie füllt die großen Stadien und begeisterte am Ende ihrer Stadiontour 2018 allein in Stuttgart rund 42.000 Fans. Den Hit “Atemlos” kann jeder Helene und auch Nicht-Helene-Fan mitgrölen und ihre Bühnenshows sind spektakulär. Die Basis dafür liefert ein Unternehmen aus Weingarten. Denn das ist für die imposante Bühne zuständig. Aber nicht nur bei Helene Fischer. Anja hat sich dieses Mal Brigitte Fuss eingeladen, die einen Einblick hinter Kulissen der großen Tourneen gewährt.

Weitere Artikel

Tritte und Schläge: Mädchen verletzen 13-Jährige an Haltestelle

Blaulicht
12 / 04 / 2019 / 14:23

Gaggenau (pol/ame) Vier Mädchen im Alter von 13 bis 15 Jahren sollen eine 13-Jährige so geschlagen und getreten haben, dass sie dadurch verletzt wurde. Der Vorfall ereignete sich an der Haltestelle Weinbrennerstraße.  Die Beamten des Polizeireviers Gaggenau ermitteln seit Donnerstagnachmittag (…)

Bus kracht in Lkw: Tödlicher Unfall auf A5

Blaulicht
11 / 04 / 2019 / 16:35

Weingarten (pol/ms) Bei einem Auffahrunfall am Donnerstagnachmittag auf der A5 bei Weingarten ist ein 32 Jahre alter Busfahrer ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, krachte der Mann mit seinem unbesetzten Bus in einen Lastwagen am Stauende. Der entstandene Schaden (…)

Jöhlinger Straße Weingarten: Nächste Etappe steht bevor

Panorama
29 / 03 / 2019 / 18:03

Weingarten (vg) Sie ist die einzige Verbindungsstrecke zwischen Walzbachtal und Weingarten - und seit Anfang Juli wegen dringend nötigen Sanierungsarbeiten gesperrt. Statt 5 Kilometer trennen Weingartener und Jöhlinger aktuell 16 Kilometer Strecke. Die Umleitung führt über die ohnehin überlastete B10 (…)

Heute ist Weltwassertag

Panorama
22 / 03 / 2019 / 18:59

Karlsruhe (mw) Heute ist Weltwassertag. 1992 wurde er von der UN-Generalversammlung beschlossen. Seit 16 Jahren wird der Weltwassertag von UN-Water organisiert. Die Hauptthemen auf die hingewiesen werden soll, sind Trinkwasser, Katastrophen, Wasserressourcen und Verschmutzung. Mit dem letzten Punkt haben wir (…)