Anjas Mädelsabend – Shopping Queen-Girls aus Karlsruhe

19 / 04 / 2018 / 18:12

Shopping Queen in Karlsruhe und wir waren dabei! Wer kennt sie nicht – die TV-Doku Shopping Queen auf VOX. Stardesigner Guido Maria Kretschmer hat damit schon längst die Frauenherzen erobert. Umso schöner ist es, wenn man den knuffigen Designer einmal persönlich treffen darf. Wir fünf Mädels aus Karlsruhe hatten die Chance dazu. Wir haben bei Shopping Queen mitgemacht und denken an eine wundervolle Zeit zurück. In meiner Sendung Anjas Mädelsabend bei Baden TV haben wir fünf uns wiedergetroffen und erzählen euch von unseren Erfahrungen und werfen gemeinsam mit euch einen Blick hinter die Kulissen vom Shopping Queen-Dreh. Viel Spaß beim Anschauen. Eure Anja

 

Weitere Artikel

Baden TV Aktuell - Donnerstag

Baden TV Aktuell
24 / 05 / 2018 / 19:04

Region (red) Die Nachrichten des Tages heute mit Anja Neurohr und folgenden Themen: Bauarbeiten verkürzen - FDP fordert Nachtarbeit auf A5-Baustelle. Wolfsattacke verhindern - Ziegen und Schafe sollen geschützt werden. Ausgaben verkleinern - KSC plant neue Saison in der Dritten (…)

Neuer Hauptsponsor bei den Schlosslichtspielen Karlsruhe

Kultur
24 / 05 / 2018 / 12:59

Karlsruhe (pol/ms) Die Gameforge AG ist neuer Hauptsponsor der Schlosslichtspiele Karlsruhe. Das hat das Unternehmen heute mitgeteilt. Der Anbieter von Online-Spielen springt nicht nur als Sponsor ein, sondern übernimmt auch eine Minute des abendlichen Programms.  „Die Shows haben in den vergangenen (…)

Weg für Übernahme der Paracelsus-Kliniken frei

Wirtschaft
24 / 05 / 2018 / 09:14

Osnabrück/Karlsruhe (pm/ms) Bei einer gestrigen Versammlung haben die Gläubiger der insolventen Paracelsus-Kliniken einer Übernahme durch einen Schweizer Investor zugestimmt. Der Insolvenzplan sieht einen Verkauf der Klinikgruppe an die Beteiligungsgesellschaft Porterhouse Group AG vor. Auch das Bundeskartellamt habe grünes Licht gegeben. Die Restrukturierung geht (…)

KIT-Forscher entwickeln elektronische Nase

Wissenschaft
23 / 05 / 2018 / 10:36

Karlsruhe (lms) Am KIT entwickeln Forscher eine elektronische Nase, mit der man etwa die Frische von Lebensmitteln überprüfen kann. Wie die Mininase funktioniert und warum vielleicht jeder einmal eine solches Näschen mit sich herumträgt - wir haben es uns angeschaut.