Wirtschaft

Arbeitsmarkt nach Haupturlaubszeit wieder stabil

30 / 09 / 2019 / 10:55

Karlsruhe/Rastatt (pm/st/ms) Nach dem Ende der Haupturlaubszeit ist die Zahl der Arbeitslosen im September wieder rückläufig. Zum Stichtag waren im Bereich der Arbeitsagentur Karlsruhe Rastatt rund 19.200 Frauen und Männer ohne Job – 300 weniger als im August. Die aktuelle Arbeitslosenquote liegt bei 3,3 Prozent.

„Unser regionaler Arbeitsmarkt ist, trotz der aktuellen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen, nach wie vor in einer stabilen Verfassung. Der Arbeitsmarkt ist aufnahmefähig. Fachkräfte werden weiterhin in allen Branchen gesucht“, sagt Ingo Zenkner, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Karlsruhe-Rastatt. „Dennoch, es wird immer wichtiger Menschen zu qualifizieren, egal ob Arbeitslose oder Beschäftigte. Nicht nur der Rückgang der Langzeitarbeitslosigkeit zeigt, dass unsere umfangreichen Qualifizierungsangebote Früchte tragen“.

Entwicklung in der Region

Rund 19.200 Männer und Frauen waren im September im Bezirk der Agentur für Arbeit Karlsruhe-Rastatt arbeitslos gemeldet. Rund 300 weniger als im August. Im September mussten sich im Agenturbezirk 6.319 Menschen neu arbeitslos melden, während im gleichen Zeitraum 6.678 Menschen ihre Arbeitslosigkeit beenden konnten.

Weitere Artikel

Baden TV Aktuell - Freitag

Baden TV Aktuell
21 / 02 / 2020 / 18:57

Region (red) Die Nachrichten des Tages mit Andreas Eisinger und unter anderem diesem Thema: Fackelmahnwache des rechtsextremen "Freundeskreis Ein Herz für Deutschland" in diesem Jahr verboten, KSC trifft am Sonntag auswärts auf Sandhausen.

Baden TV Aktuell - Donnerstag

Baden TV Aktuell
20 / 02 / 2020 / 18:51

Region (red) Die Nachrichten des Tages mit Andreas Eisinger und unter anderem diesem Thema: Die Grünen stehen bei der nächsten Oberbürgermeisterwahl in Karlsruhe hinter dem amtierenden OB Frank Mentrup