Wirtschaft

Arbeitsmarkt stabilisiert sich wieder im Februar

28 / 02 / 2020 / 10:33

Karlsruhe (pm/snt) Im Februar hat sich der Arbeitsmarkt in der Region Karlsruhe-Rastatt wieder stabilisiert. Zum Stichtag waren rund 20.500 Menschen ohne Job. Damit ist die Arbeitslosenzahl im Vergleich zum Vormonat leicht gesunken. Ein verfrühter Frühlingsaufschwung blieb allerdings aus.  

„Nach dem Anstieg der Arbeitslosigkeit zum Jahresanfang entwickelt sich der Arbeitsmarkt nun wieder positiv. Nicht nur die Zahl der Arbeitslosen ging in den letzten vier Wochen zurück, sondern wir haben wieder spürbar mehr offene Arbeitsstellen gemeldet bekommen, als noch in den letzten Monaten. Für einen Februar ist dies eine gute Bilanz“, so Ingo Zenkner, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Karlsruhe-Rastatt. Nach ihm haben Arbeitgeber weiterhin Bedarf an qualifizierten Fachkräften. Menschen, die nach einer längeren beruflichen Pause den Weg zurück in das Berufsleben suchen profitieren hiervon. Denn oftmals verfügen diese über Expertise, die die Unternehmen suchen. Ingo Zenker betont „Der Weg zurück ins Berufsleben ist eine tolle Chance. Unsere Expertinnen und Experten beraten alle Interessierten zum beruflichen Wiedereinstieg und ebnen mit ihnen gemeinsam den für sie passenden Weg.“

Eine erste Möglichkeit hierzu bietet der Telefonaktionstag der Agentur für Arbeit am Donnerstag, den 5. März. Interessierte erreichen unter der kostenfreien Telefonnummer 0800 4 5555 00 die Service-Center der Bundesagentur für Arbeit. Nach Nennung des Kennworts „Telefonaktionstag“ und des Wohnorts werden sie direkt an die für sie zuständige Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt (BCA) verbunden.

Entwicklung der Arbeitslosigkeit im Gesamtbezirk

Im Februar waren 20.532 Menschen arbeitslos. Die Arbeitslosenquote liegt aktuell bei 3,5 Prozent. Dies sind 0,2 Prozentpunkte mehr als im Vorjahresmonat. Im Februar meldeten sich im Agenturbezirk 6.052 Personen neu arbeitslos, während im gleichen Zeitraum 6.402 Menschen ihre Arbeitslosigkeit beenden konnten. Dem Arbeitgeberservice wurden im Februar 2.289 offene Stellen durch die Betriebe gemeldet. Aktuell liegt das Gesamtangebot im Bezirk der Agentur für Arbeit Karlsruhe-Rastatt bei 7.730 Stellen.

Weitere Artikel

Januar: Zahl der Arbeitslosen gestiegen

Wirtschaft
30 / 01 / 2020 / 12:17

Karlsruhe (pm/snt) Die Arbeitslosenquote zu Jahresbeginn im Bezirk der Agentur für Arbeit Karlsruhe-Rastatt ist auf 3,6% gestiegen. Auch weitere saisontypische Einflüsse wie Kündigungen zum Jahreswechsel und das Ende des Weihnachtsgeschäfts wirken sich auf den Arbeitsmarkt aus.  „Das Jahresende geht meistens (…)

Karlsruhe/Rastatt: Mehr Arbeitslose im November

Wirtschaft
29 / 11 / 2019 / 14:49

Karlsruhe/Rastatt (pm/ms) Im November waren mehr Menschen in der Region arbeitslos. Das teilt die Agentur für Arbeit Karlsruhe-Rastatt heute mit. Zum Stichtag waren im Gesamtbezirk rund 18.580 Männer und Frauen ohne Job - im Vormonat waren es noch 140 Menschen weniger. (…)

Arbeitsmarkt weiterhin stabil - weniger Arbeitslose in der Region

Wirtschaft
30 / 04 / 2019 / 16:55

Karlsruhe/Rastatt (pm/lk) Die Arbeitslosigkeit im Bezirk der Agentur für Arbeit Karlsruhe-Rastatt geht weiter zurück. Von März auf April hat sich die Zahl der Arbeitslosen um 452 auf 17.943 Männer und Frauen verringert, so die Agentur für Arbeit. Die Arbeitslosenquote liegt (…)

Flüchtlinge zu Lokführern ausbilden: Personalmangel in der Bahnbranche

Politik
09 / 01 / 2019 / 07:14

Stuttgart/Region (pm/vg) Das Land Baden-Württemberg, Eisenbahnunternehmen und die Agentur für Arbeit wollen Flüchtlinge zu Lokführern und Fachkräften qualifizieren. Das teilt das Verkehrsministerium mit. Damit soll auf den Personalmangel in der Bahnbranche reagiert werden. Das Verkehrsministerium Baden-Württemberg fördert in einem Projekt (…)