Blaulicht

Auf Motorhaube geschleudert: 37-Jähriger schwer verletzt

13 / 09 / 2018 / 10:48

Enzkreis (pol/da) Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag in Niefern-Öschelbronn im Enzkreis hat ein Mopedfahrer schwere Verletzungen erlitten. Der Polizei zufolge fuhr er den Herrenwingert bergauf, als ihn ein Auto übersah und erfasste. Rettungskräfte brachten den Schwerverletzten in ein Krankenhaus.

Der 37-Jährige war gegen 16 Uhr mit seinem Zweirad auf dem Nieferner Herrenwingert unterwegs, als eine 60-Jährige mit ihrem Renault Clio aus einer Grundstückseinfahrt vorwärts auf die Fahrbahn fuhr und dabei den von links kommenden Mann mit seinem Moped übersah. Er krachte seitlich-frontalen in das Auto, flog darüber und landete auf der Motorhaube, wo er mit dem Kopf und der Schulter gegen die Windschutzscheibe stieß. Obwohl der Mann einen Schutzhelm getragen hatte, erlitt er so schwere Verletzungen, dass er stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden musste. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden von insgesamt etwa 1.500 Euro.

Weitere Artikel

Update: Bahnhofsvorplatz gesperrt

Blaulicht
13 / 07 / 2019 / 21:20

Update: Wie die Polizei mitteilt geht der Tag traurig zu Ende. Der Mann ist gegen 22.30 Uhr vom Kran gesprungen. Die Ermittlungen zum Hintergrund laufen, die Sperrungen werden Stück für Stück aufgehoben. Wir haben uns bewusst dazu entschieden, die Informationen (…)

Pforzheim: 82-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Blaulicht
12 / 07 / 2019 / 16:00

Pforzheim (pol/lp) Auf der Hachelallee in Pforzheim ist es am Freitagmorgen zu einem Verkehrsunfall gekommen. Das teilt die Polizei mit. Die beiden Beteiligten des Unfalls wurden in nächstgelegene Krankenhäuser gebracht.  Der Unfall ereignete sich, nachdem ein 82-jähriger Autofahrer den Vorrang (…)

Rheinstetten: 19-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Blaulicht
11 / 07 / 2019 / 19:09

Rheinstetten (pol/ms) In Rheinstetten-Mörsch ist es am Donnerstagnachmittag zu einem schweren Unfall gekommen. Wie die Polizei mitteilte, kollidierte ein Auto mit einem Mofa. Der 19-jährige Fahrer des Rollers stürzte und zog sich schwere Verletzungen zu.    Der Unfall ereignete sich (…)

Maßnahmen zum Lärmschutz vorgestellt

Politik
10 / 07 / 2019 / 18:30

Pforzheim (lp) Mehr als 10% der Pforzheimer Bevölkerung sind gesundheitskritischem Lärm ausgesetzt. Um die Betroffenen in Zukunft zu schützen hat die Stadt Pforzheim einen Lärmaktionsplan ausgearbeitet. Durch verschiedene Maßnahmen sollen in Zukunft die Straßen in Pforzheim ruhiger werden.