Blaulicht

Autoreparatur schiefgegangen: Frau fährt Ehemann an

29 / 03 / 2019 / 17:50

Bretten (pol/sf) Bei einem Autounfall gestern  Abend wurde ein Mann von einem Auto gegen eine Hauswand gedrückt. Er wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. 

Der 56-Jährige reparierte gestern Abend gegen 17:15 Uhr zusammen mit seiner Ehefrau ein Auto. Das berichtet die Polizei. Das Fahrzeug stand auf einem Stellplatz vor dem Haus in der Weißhofer Straße in Bretten. Der Mann kontrollierte gerade die hinteren Bremsleuchten, als er seine Frau anwies, die Zündung einzuschalten und die Bremse zu drücken. Stattdessen hatte sie jedoch den Motor gestartet und das Brems- mit dem Gaspedal verwechselt. Die Frau fuhr rückwärts und drückte dabei ihren Ehemann an die Hauswand. Der Rettungsdienst brachte den Mann sofort in ein Krankenhaus.

Weitere Artikel

„ÜBER MORGEN“ - der erste vollelektrische „MINI Electric“

Panorama
17 / 01 / 2020 / 10:52

Bei der Veranstaltungsreihe „Über Morgen“ im vergangenen November bei Emil Frey Ungeheuer Automobile erwarteten Sie Vorträge und spannende Diskussionen zu neuen, kreativen Wohn- und Lebenskonzepten sowie innovativer Architektur. Außerdem war der erste vollelektrischen „MINI Electric“ großes Thema.

Karlsruhe: Radfahrer stirbt nach Kollision mit Straßenbahn

Blaulicht
14 / 01 / 2020 / 10:16

Karlsruhe (pol/ms) Ein 87-jähriger Radfahrer hat bei einem Unfall am Montagnachmittag in Karlsruhe tödliche Verletzungen erlitten. Wie die Polizei mitteilte, kollidierte der Mann beim Überqueren der Gleise mit einer Straßenbahn.  Nach den bisherigen Erkenntnissen der Polizei wollte der 87-Jährige gegen 15 Uhr (…)

Stichverletzung im Rücken

Blaulicht
13 / 01 / 2020 / 15:16

Karlsruhe (lp) Polizeiangaben zu Folge wurde ein 29-jähriger Mann mit einer Stichverletzung im Rücken in der Nacht zum Sonntag in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Kriminalpolizei Karlsruhe hat die Ermittlungen in dem Vorfall übernommen und ist auf der Suche nach Zeugen. (…)

Straßenbahn kracht in Auto - ein Schwerverletzter

Blaulicht
11 / 01 / 2020 / 10:18

Karlsruhe (pol/msc) Gestern Abend kam es an der Kreuzung Lameystraße / Hardtstraße zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einer Straßenbahn. Der Autofahrer erlitt dabei schwerste Verletzungen und musste ins Krankenhaus gebracht werden.   Gegen 17.00 Uhr befuhr nach (…)