Bad Schönborn: Schüler bedroht, Eltern in Aufruhr

19 / 12 / 2013 / 14:48

Bad Schönborn (pol/pas) Massive Drohungen gegen einen 13-jährigen Schüler in einem sozialen Netzwerk haben an einer Realschule in Bad Schönborn für Aufruhr gesorgt. Einige besorgte Eltern ließen ihre Sprösslinge nicht zur Schule, die Polizei ermittelt gegen den Täter und hat den Vormittag für eine spontane Lehrstunde zu den Gefahren des Internets genutzt.

Vorausgegangen war am Mittwochabend der Dialog eines 13-Jährigen mit einem unbekannten Chatpartner. Als dieser ihm unsittliche Avancen machte, reagierte der Schüler mit erbosten Worte. Es entwickelte sich ein Wortgefecht, in dessen Verlauf der Schreiber dem Jungen nach Polizeiangaben drohte und ankündigte, ihn am Donnerstag in der Schule aufzuspüren. Da der Junge den Wortwechsel an seinen Freundes- und Bekanntenkreis weiterleitete, verbreiteten sich die Zeilen „wie ein Lauffeuer“. Mehrere besorgte Eltern meldeten sich bei der Polizei.

Die Polizei arbeitet nach eigenen Angaben mit Hochdruck daran, die Identität des Unbekannten zu klären und hat eine entsprechende Anfrage an den Betreiber des sozialen Netzwerks verschickt. Die Ermittlungen dauern noch an.

Weitere Artikel

Baden-Baden: Polizei gibt nach Bombendrohung gegen Amtsgericht Entwarnung

Blaulicht
07 / 07 / 2020 / 11:22

Baden-Baden (pol/ms) Nach einer Bombendrohung gegen das Amtsgericht in Baden-Baden hat die Polizei heute Vormittag Entwarnung gegeben. Beim Durchsuchen des Gebäudes hatte ein Sprengstoffspürhund kein entsprechendes Signal gegeben. Die Mitarbeiter haben ihre Arbeit mittlerweile wieder aufgenommen. Kurz nach 8 Uhr (…)

Pforzheim: Bombendrohung gegen Moschee

Blaulicht
14 / 02 / 2020 / 12:29

Pforzheim (pol/mw) Am Donnerstagabend ging gegen 21:00 Uhr bei einer Moschee in der Pforzheimer Oststadt eine Bombendrohung ein. Umgehend wurde die Polizei verständigt und reagierte mit Einsatzmaßnahmen, um mögliche Gefährdungen auszuschließen. Die Polizei hat daraufhin die Moschee durchsucht, hierbei kam (…)

Wie man mit einem Auto zwei Führerscheine verliert

Blaulicht
05 / 08 / 2019 / 16:42

Bad-Schönborn (pol/pas) Nicht besonders clever haben sich am Samstagabend im Bad Schönborner Ortsteil Mingolsheim zwei betrunkene junge Männer angestellt. Nachdem der ältere der beiden ein Verkehrsschild gerammt hatte, übernahm der Jüngere das Steuer - und ließ sich von der Polizei (…)

Radfahrer bei Unfall mit Auto lebensgefährlich verletzt

Blaulicht
17 / 07 / 2019 / 13:10

Bad Schönborn (pol/et) Ein 79-jähriger Pedelecfahrer schwebt nach einem Unfall in Lebensgefahr. Das teilte die Polizei heute mit. Notärzte flogen den Mann mit dem Hubschrauber in eine Klinik. Der Mann war am Montagmorgen um 8 Uhr auf seinem Rad auf der Römerstraße (…)