Wirtschaft

Baden-Airpark nicht von Ryanair-Streik betroffen

11 / 09 / 2018 / 19:14

Rheinmünster (ms) Der Baden-Airpark ist wohl nicht von dem für Mittwoch angekündigten Pilotenstreik bei Ryanair betroffen. Das teilt eine Sprecherin des Baden-Airparks auf Baden TV-Nachfrage mit. Die Vereinigung Cockpit hatte alle Piloten für den morgigen Mittwoch zu einem 24-Stunden-Streik aufgerufen. 

„Trotz des deutlichen Zeichens durch den Streik Anfang August, herrscht immer noch Stillstand am Tariftisch. Wir erwarten endlich Lösungen.“, so Ingolf Schumacher, Vorsitzender Tarifpolitik der Vereinigung Cockpit. Im Zeitraum von Mittwochnacht bis Donnerstagnacht ruft die Vereinigung Cockpit (VC) die Piloten bei Ryanair zum Streik auf. Davon soll der Baden-Airpark allerdings nicht betroffen sein: “Die Flüge am Mittwoch sollen wie geplant stattfinden. Kurzfristige Änderungen werden auf unserer Homepage bekannt gegeben”, so eine Sprecherin gegenüber Baden TV.

Weitere Artikel

Durlacher Allee ab Montag gesperrt

Panorama
11 / 08 / 2018 / 11:55

Karlsruhe (pm/ms) Die Durlacher Allee ist ab Montag in Fahrtrichtung Durlach zwischen der Autobahnbrücke und Dornwaldstraße gesperrt. Das teilen die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) mit. Grund sind Asphaltarbeiten. Die stehen im Zusammenhang mit dem barrierefreien Umbau der Haltestelle Untermühlstraße. Am 19. August soll die (…)

Baden-Airpark nicht vom Ryanair-Streik betroffen

Panorama
09 / 08 / 2018 / 09:42

Rheinmünster (ms) Der Baden-Airpark ist nicht von dem für Freitag angekündigten Pilotenstreik bei Ryanair betroffen. Das teilt eine Sprecherin des Baden-Airparks auf Baden TV-Nachfrage mit. Deutschlandweit sollen 250 Flüge ausfallen. Die Vereinigung Cockpit hatte alle Piloten für den morgigen Freitag zu einem 24-Stunden-Streik (…)

ver.di bestreikt Real-Märkte

Wirtschaft
13 / 07 / 2018 / 18:24

Ettlingen (lms) Bundesweit hat die Vereinigte Dienstleistungsgewerkschaft ver.di heute Filialen der Supermarktkette Real bestreikt, um gegen neue Tarifverträge zu protestieren. In Ettlingen kamen rund 150 Mitarbeiter zusammen.

Ettlingen: 150 Real-Mitarbeiter streiken

Wirtschaft
13 / 07 / 2018 / 10:53

Karlsruhe (pm/da) 150 Beschäftigte der Real-Filialen in Karlsruhe, Ettlingen, Lahr und Freiburg streiken heute, um gegen eine Verschlechterung ihrer Arbeitsbedingungen zu protestieren. ,,Wir wollen keine Dumpinglöhne, wir kämpfen für Löhne, von denen man leben kann", sagte ver.di-Bundesvorstandsmitglied Stefanie Nutzenberger am (…)