Politik

Bäder Thema bei Sondersitzung des Pforzheimer Gemeinderats

14 / 09 / 2018 / 12:47

Pforzheim (pm/da) In einer Sondersitzung will der Pforzheimer Gemeinderat am kommenden Dienstag über sein Vorgehen in Sachen Bäder beraten. Zwar ist laut der Stadtverwaltung an diesem Tag kein Beschluss zur künftigen Bäderstrategie geplant, die Sitzung sei aber notwendig, damit der Gemeinderat fristgerecht über die Teilnahme am Bundesprogramm zur „Sanierung kommunaler Einrichtungen 2018 in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ entscheiden könne.

Demnach will die Stadt sowohl eine Förderung für den „Ersatzneubau des Stadtteilbades Huchenfeld“ als auch für die Sanierung des Fritz-Erler-Bades beantragen. Außerdem sei die Zustimmung des Gemeinderats notwendig, um im Falle einer Förderung die entsprechenden Komplementärmittel bereitzustellen. Daneben wollen Oberbürgermeister Peter Boch und Erster Bürgermeister Dirk Büscher über ihren Besuch beim Regierungspräsidum Karlsruhe berichten: Bei diesem hatten Vertreter des RPs laut der Stadt mitgeteilt, dass sie die Vorlage des Wirtschaftsplans 2018 des Eigenbetriebs Pforzheimer Verkehrs- und Bäderbetriebe in Teilen ablehenen und dafür keine Genehmigung erteilen würden. Grund dafür sei der im Wirtschaftsplan festgeschriebene dauerhafte Zuschuss des Bäderbereichs aus Mitteln des Kernhaushalts, um damit die geplanten Bäderneubauten des Emma-Jaeger-Bades und des Stadtteilbades Huchenfeld zu ermöglichen. Das Regierungspräsidium sieht darin „ein einseitiges Abweichen“ vom beschlossenen Haushaltskonsolidieungskonzept „mit negativen Auswirkungen auf den Kernhaushalt der Stadt“. Die Sondersitzung soll per Ton in das Foyer und den Zwischentrakt des Ratsaalgebäudes übertragen werden.

Weitere Artikel

Wildtierverbot für Zirkussen in Karlsruhe

Politik
19 / 09 / 2018 / 15:13

Karlsruhe (pm/ij) In der gestrigen Sitzung hat der Karlsruher Gemeinderat mehrheitlich beschlossen, Zirkusse die gefährliche Wildtiere mit sich führen, künftig nicht mehr auf Karlsruher Flächen gastieren zu lassen. Wie die Grünen-Fraktion in ihrer Mitteilung weiter schreibt, forderte sie ein solches (…)

SPD fordert Verbot von Zirkussen mit ,,gefährlichen" Wildtieren

Politik
17 / 09 / 2018 / 20:19

Karlsruhe (pm/da) In seiner ersten Sitzung nach der Sommerpause entscheidet der Karlsruher Gemeinderat unter anderem darüber, Auftritte von Zirkussen, die ,,gefährliche" Wildtiere halten, zu verbieten. In einem Antrag spricht sich die Karlsruher SPD-Fraktion dafür aus, Auftritten von Tieren, die eine (…)

Gleichstellung noch längst nicht erreicht

Politik
17 / 09 / 2018 / 19:48

Karlsruhe (lms) Trotz vieler Fortschritte: die Gleichstellung von Mann und Frau ist noch längst nicht abgeschlossen. Wo es bundesweit und in der Fächerstadt besonders hakt, darüber diskutieren seit gestern 400 Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte.

SPD Karlsruhe-Land fordert Rücktritt von Seehofer und Maaßen

Politik
17 / 09 / 2018 / 11:33

Karlsruhe/Berlin/Chemnitz (pm/ms) Die SPD Karlsruhe-Land fordert den Rücktritt von Seehofer und Maaßen von ihren Ämtern als Bundesinnenminister bzw. als Präsident des Bundesamts für Verfassungsschutz. Vor allem Maaßen war mit Äußerungen zu den Vorfällen in Chemnitz massiv in die Kritik geraten. Unterstützung (…)