Politik

Badische Landessynode warnt vor Eskalation

21 / 04 / 2018 / 12:33

Bad Herrenalb (pm/an) Die badische Landessynode warnt vor einer militärischen Eskalation im Syrien-Konflikt. Auf ihrer Frühjahrstagung am Freitag verabschiedete sie hierzu eine Erklärung.

„Die Landessynode der Evangelischen Landeskirche in Baden schließt sich dem Appell des Weltkirchenrats für einen sofortigen Waffenstillstand in Syrien an. Wir fordern alle Kriegsparteien auf, dem jahrelangen Leiden des syrischen Volkes ein Ende zu bereiten.  Mit großer Sorge sehen wir, dass der erneute Giftgasangriff die Menschen in Syrien neuem Leid und brutaler Gewalt aussetzt. Die militärische Intervention der Regierungen der USA, Englands und Frankreichs und das Vorgehen der russischen und türkischen Regierung bergen zudem ein großes Eskalationspotential. Eine direkte Konfrontation der USA und Russlands könnte leicht außer Kontrolle geraten.

Wir fordern alle Verantwortlichen auf, jetzt zu den Mitteln der Diplomatie zurückzukehren und alle Anstrengungen zu unternehmen, um die Waffen zum Schweigen zu bringen. Wir fordern die Bundesregierung und alle Verantwortlichen in Kirche, Politik und Gesellschaft auf, sich für die ausnahmslose Einhaltung des Völkerrechts einzusetzen, das gegenwärtig vielfältig gebrochen wird. 

Das unsägliche Elend der Kriegsopfer und Flüchtlinge in Syrien und die Gefahr einer weiteren Ausbreitung des Krieges nötigen die Verantwortlichen der Kirchen auf dem weltweiten Pilgerweg der Gerechtigkeit und des Friedens, mit einer Stimme zu sprechen und den Machthabern, die Krieg führen, Einhalt zu gebieten. Die badische Landessynode bittet den Rat der EKD, alle Anstrengungen zu unternehmen, um ein gemeinsames Eintreten der Kirchen in der Öffentlichkeit für ein Ende des Krieges in Syrien und eine humane Flüchtlingspolitik zu erreichen. Das Versagen des UN-Sicherheitsrates, der bislang keine gemeinsame Linie zur Durchsetzung eines Waffenstillstands beschlossen hat, rechtfertigt nicht das gewaltsame Vorgehen einzelner Länder. 

Die Evangelische Landeskirche in Baden ist auf dem Pilgerweg der Gerechtigkeit und des Friedens mit der weltweiten Christenheit verbunden. Gemeinsam mit ihr beten wir für den Frieden in Syrien und unterstützen die Kirchen in der Region sowie alle Schritte hin zu einem gerechten Frieden.”

Weitere Artikel

Landessynode in Bad Herrenalb

Panorama
02 / 04 / 2019 / 12:01

Karlsruhe/Bad Herrenalb (pm/cl) Ab kommenden Dienstag trifft sich die Landessynode der Evangelischen Landeskirche in Baden zu ihrer Frühjahrstagung in Bad Herrenalb. Bis zum Samstag (13.4.) beschäftigen sich die 76 Synodalen aus Baden eigenen Angaben zufolge unter anderem mit dem evangelischen (…)

Größte Nato-Übung auch in Baden

Panorama
14 / 09 / 2018 / 11:00

Baden/Bruchsal (pm/da) Heute startet unter anderem in der Region die größte ABC-Abwehrübung, die es bisher in der Geschichte der NATO oder der EU gegeben hat. Die Übung wird unter der Leitung des ABC-Abwehrbataillon 750 „BADEN“ aus Bruchsal durchgeführt und dauert (…)

Mutmaßlicher Terroranhänger in Calw festgenommen

Blaulicht
02 / 08 / 2018 / 15:26

Calw (pm/da) Das Landeskriminalamt Baden-Württemberg hat heute einen mutmaßlichen Anhänger der terroristischen Vereinigung ,,Jabhat al-Nusra" (JaN) in Calw festgenommen. Die Bundesanwaltschaft wirft dem 36-jährigen Hamad A. neben der Beteiligung an der JaN auch Verstöße gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz vor. Die Beamten (…)