Panorama

Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners

14 / 05 / 2019 / 21:23

Pforzheim (pm/et) Die Stadt Pforzheim will die Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners in Angriff nehmen. Die Raupen sind in Pforzheim schon seit über 10 Jahren aktiv. Jetzt will die Stadt mit Insektiziden gegen die Tiere vorgehen.

Die Schmetterlingsraupen befallen häufig in großer Zahl vorwiegend sonnenbeschienene, einzeln stehende Eichen. Sie sind zwischen Mai und August aktiv. Bis Mitte Mai haben die Eichenprozessionsspinner ihre gefährlichen Brandhärchen ausgebildet. Bei Kontakt mit der Haut können sie über einige Tage dauernde Juckreize, Reizungen und im Extremfall Atemstörungen hervorrufen, so die Pressestelle Pforzheim.

Zusätzlich zur mechanischen Bekämpfung soll dieses Jahr ein biologisches Präparat eingesetzt werden. Die Besprühung findet in Pforzheim Mitte Mai bis Anfang Juli statt.

Ein Rat der Stadt: ab Mitte Mai bis September sollte man die Nähe von befallenen Eichen vermeiden. Denn die Raupen werfen bei Gefahr ihre Brandhärchen ab und der Wind verteilt sie. Auch in den Nestern können sich solche befinden. Oft noch Monate nach dem Abschuss wirkt das Gift in den Härchen.

Weitere Artikel

Täter flüchtig: Bewaffneter Überfall auf Pforzheimer Tabakgeschäft

Blaulicht
17 / 01 / 2020 / 15:06

Pforzheim (pol/amf) In Pforzheim haben zwei bewaffnete Männer heute Vormittag ein Tabakgeschäft in der Innenstadt überfallen. Wie die Polizei mitteilt, lauerten die maskierten Täter dem Inhaber des Geschäfts außerhalb des Ladens auf und bedrohten ihn unter Vorhalt von Schusswaffen. Mit (…)

Neues Baufeld in Pforzheim

Panorama
08 / 01 / 2020 / 16:59

Pforzheim (msc/vw) Der Pforzheimer Innenstadt-Teil Ost bekommt bekanntlich ein neues Gesicht. Nachdem in der Vergangenheit bereits ausführlich darüber diskutiert wurde und auch ein Bürgerentscheid sich gegen den Umbau wehren wollte, Rollen seit April letzten Jahres die Bagger. Die sind für (…)

Benzinpreise schwanken immer mehr

Wirtschaft
03 / 01 / 2020 / 15:27

Karlsruhe/Baden-Baden/Pforzheim (pol/msc) Ein Preisvergleich beim Tanken lohnt sich laut ADAC mehr denn je: Wie der Automobilclub mitteilt, stellte er bei einem Vergleich zum Jahreswechsel in der Region starke Preisschwankungen fest. In den einzelnen Städten der Region waren die Preisunterschiede groß, (…)

Trickbetrüger im Enzkreis erfolglos

Blaulicht
03 / 01 / 2020 / 15:22

Pforzheim (pol/msc) In Pforzheim und dem Enzkreis haben es Trickbetrüger wieder auf das Geld alter Menschen abgesehen. Wie die Polizei mitteilt, meldeten sich am Donnerstag bei den Polizeirevieren Pforzheim, Neuenbürg und Mühlacker etwa 20 Opfer. Sie alle waren von angeblichen (…)