Kultur

Berühmtes Banksy-Werk im Museum Frieder Burda: “Love is in the bin” ab heute in Baden-Baden zu sehen

05 / 02 / 2019 / 11:32

Baden-Baden (amf) Im Museum Frieder Burda können Besucher ab heute das berühmte Banksy-Gemälde “Love is in the bin” (Die Liebe ist im Eimer) die nächsten vier Wochen lang aus nächster Nähe unter die Lupe nehmen. Die Entstehung des Bildes im Londoner Aktionshaus Sotheby’s hatte im Herbst vergangenen Jahres weltweit für Aufsehen gesorgt. Eine anonyme Sammlerin hatte das Ursprungs-Gemälde “Girl with the Ballon” (Das Mädchen mit dem Ballon) für umgerechnet rund 1,2 Millionen Euro erstanden, als umittelbar danach ein im Rahmen versteckter Schredder das Gemälde einzog und zur Hälfte in Streifen schnitt.

Das Video, das den Moment festhielt, ging anschließend um die Welt. Der weltberühmte Künstler, dessen Identität bis heute nicht bekannt ist, wollte mit der Aktion nach eigener Aussage seine Kritik am Kunstmarkt äußern. Für das Baden-Badener Museum ist die kurzzeitige Ausstellung des Gemäldes ein Coup, der sicherlich viele Besucher in die Kurstadt locken dürfte.

 

 

Weitere Artikel

Durlach Art in den Startlöchern

Kultur
18 / 04 / 2019 / 14:28

Durlach (lk) Die international bekannte art KARLSRUHE kommt jedes Frühjahr in die großen Ausstellungshallen der Messe Karlsruhe. Das neue Projekt DURLACH-ART ist da ein bisschen kleiner und mit anderem Konzept. Im September stellen verschiedene Künstler ihre Werke in der Durlacher (…)

Kunsthalle ab 2021 geschlossen

Kultur
17 / 04 / 2019 / 14:33

Karlsruhe (ij) Dass die Sanierung der Kunsthalle in Karlsruhe ansteht ist bekannt. Während dieser Zeit muss das Kunsthaus geschlossen werden. Nun sind das Datum und weiter Details bekannt geworden.  Bei einer Veranstaltung am Montag erwähnte die Direktorin der Kunsthalle Karlsruhe, (…)

Ziemlich gute Freunde: Themenjahr Kultur startet

Kultur
04 / 04 / 2019 / 13:57

Rastatt (cl) Burgen, Schlösser und Gärten in Baden-Württemberg sind immer beliebter. 2018 kamen rund vier Millionen Touristen – immerhin 1 Million mehr als im Jahr davor. Die Gesellschaft der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg möchte jetzt mit einem Themenjahr die (…)

Schloss Bruchsal präsentiert restaurierte Gemälde

Kultur
03 / 04 / 2019 / 13:24

Bruchsal (pm/da) Nach der Wiedereröffnung der Räume der Fürstbischöfe von Speyer und der Markgräfin Amalie vor knapp zwei Jahren präsentieren die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg 14 restaurierte Gemälde in der Beletage. Die Gemälde gehören laut den Staatlichen Schlössern und Gärten Baden-Württemberg (…)