Blaulicht

Beschuldigter räumt Tatvorwurf ein

03 / 06 / 2019 / 14:42

Tiefenbronn (pol/ij) Der 60-jährige Familienvater hat den Tatvorwurf eingeräumt seine Ehefrau und den 8-jährigen Sohn getötet zu haben sowie seinen 11-jährigen Sohn lebensgefährliche Schnittverletzungen hinzugefügt zu haben. Das teilen Staatsanwaltschaft und die Polizei mit. 

Zu dem Familiendrama kam es am 25. Mai. Nach einem Krankenhausaufenthalt befindet sich der Tatverdächtige in einem Justizvollzugskrankenhaus. Er konnte zwischenzeitlich vernommen werden und räumte den Tatvorwurf ein. Ob er zur Tatzeit unter dem Einfluss von Alkohol und/oder Medikamenten stand, ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen.

Weitere Artikel

Baden TV Aktuell - Donnerstag

Baden TV Aktuell
20 / 02 / 2020 / 18:51

Region (red) Die Nachrichten des Tages mit Andreas Eisinger und unter anderem diesem Thema: Die Grünen stehen bei der nächsten Oberbürgermeisterwahl in Karlsruhe hinter dem amtierenden OB Frank Mentrup

Vorbereitungen für Faschingsumzüge

Panorama
19 / 02 / 2020 / 17:43

Karlsruhe (ks) Am kommenden Dienstag ist es wieder soweit. Bereits zum 88 Mal zieht der Karlsruher Fastnachtsumzug durch die Stadt. Um 14.11 Uhr setzen sich die 84 teilnehmenden Gruppen in Bewegung. Darunter auch viele Wagen, die sich vom Durlacher Tor (…)

Christkindlesmarkt kommt zurück auf dem Marktplatz

Politik
18 / 02 / 2020 / 19:27

Karlsruhe (msc) Der Karlsruher Christkindlesmarkt wird ab 2021 zum größten Teil wieder auf dem Marktplatz stattfinden. Das entschied der Gemeinderat in seiner Sitzung am heutigen Dienstag. Damit hat der Gemeinderat folgende Anträge einstimmig angenommen: Mit Ausnahme der Waldweihnacht werden ab (…)

Baden TV Aktuell - Dienstag

Baden TV Aktuell
18 / 02 / 2020 / 18:55

Region (red) Die Nachrichten des Tages mit Amin Mir Falah und unter anderem diesen Themen: Standortfrage Christkindlesmarkt, neue Nagetief-Fälle in Pforzheimer Schulen und die Karlsruher Schlossgartenbahn in Miniatur.