Blaulicht

Beschuldigter räumt Tatvorwurf ein

03 / 06 / 2019 / 14:42

Tiefenbronn (pol/ij) Der 60-jährige Familienvater hat den Tatvorwurf eingeräumt seine Ehefrau und den 8-jährigen Sohn getötet zu haben sowie seinen 11-jährigen Sohn lebensgefährliche Schnittverletzungen hinzugefügt zu haben. Das teilen Staatsanwaltschaft und die Polizei mit. 

Zu dem Familiendrama kam es am 25. Mai. Nach einem Krankenhausaufenthalt befindet sich der Tatverdächtige in einem Justizvollzugskrankenhaus. Er konnte zwischenzeitlich vernommen werden und räumte den Tatvorwurf ein. Ob er zur Tatzeit unter dem Einfluss von Alkohol und/oder Medikamenten stand, ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen.

Weitere Artikel

LIONS vervollständigen Kader

Sport
16 / 08 / 2019 / 13:05

Karlsruhe (pm/da) Zum Start der Saisonvorbereitungen für die 2. Basketball Bundesliga ProA haben die PSK Lions den Kroaten Emil Savic aus Valencia BC in den Kader geholt. Dort lief er nach Angaben des Vereins zuletzt in der zweiten Mannschaft auf. (…)

Stellt vor - Postgalerie zeigt ,,Faces of Karlsruhe"

Baden TV stellt vor
16 / 08 / 2019 / 11:31

Zum Shoppen in die Karlsruher Innenstadt und dabei Kunst hautnah erleben: Das war das Ziel der Kunst-Aktion ,,Faces of Karlsruhe“. Über die Sozialen Netzwerke konnten Karlsruherinnen und Karlsruher sechs Wochen lang ihre Selfies und Schnappschüsse bei der Postgalerie einreichen; über (…)

Hans Matheis wird stellvertretender Leiter der Polizeidienststelle Karlsruhe

Panorama
15 / 08 / 2019 / 15:40

Karlsruhe (pm/da) Hans Matheis ist ab sofort stellvertretender Leiter der Polizeidienststelle Karlsruhe. „Die Sicherheit unseres Landes steht für mich an oberster Stelle. Deshalb möchte ich gerade in den Spitzenfunktionen der Polizei unseres Landes keine Vakanz entstehen lassen“, äußerte sich der (…)

Knapp verfehlt: Baum stürzt fast auf Radfahrer

Blaulicht
15 / 08 / 2019 / 15:18

Ettlingen (pol/da) Einen Schutzengel hatten eine 41-jährige Mutter und ihre 10-jährigen Zwillinge in Ettlingen am Mittwochnachmittag. Laut Polizei verfehlte ein entwurzelter Baum die Radfahrer nur knapp, nachdem er von einem Auto umgefahren worden war. Ein 46-jähriger Citroen-Fahrer verlor demnach gegen (…)