Kultur

Besucherrekord beim Tag des offenen Denkmals

11 / 09 / 2018 / 19:34

Region (pm/ael) Am 9. September hat der Tag des offenen Denkmals stattgefunden. Über 12.000 Interessierte besuchten die Kulturstätten der Region. Die Verantwortlichen zeigen sich erfreut.

Der Tag des offenen Denkmals am vergangenen Sonntag verzeichnete einen Besucherrekord. Über 12.000 Interessierten hatten die Denkmäler und die Kulturstätten der Region besucht, die für diesen Tag ihre Pforten geöffnet hatten . Patrick Müller von der Ölmühle in Daxlanden berichtete, dass sie von Besuchern beinahe überrannt worden wären. Auch Christian Boden vom historischen Stadtbahndepot zeigte sich erfreut über den Trubel. Die historischen Stätten würden so wieder mehr Aufmerksamkeit bekommen.

Am Sonntagmorgen ist im Bundesgerichtshof in Karlsruhe der Tag des offenen Denkmals offiziell eröffnet worden (Baden TV berichtete). Das Motto von Staatssekretärin Katrin Schütz: „Beim Denkmaltag geht es um mehr als Statuen oder Bauten”. Europa habe ein gemeinsames kulturelles Erbe, das die Menschen wieder entdecken sollen. Frank Mentrup hat die Akteure des Denkmaltags gewürdigt: „Denkmalschutz und Denkmalpflege lebt von einer engagierten Bürgerschaft, die bei der Erhaltung des kulturellen Erbes hilft“.

Bild: Jürgen Schurr

Weitere Artikel

A8 am Wochenende voll gesperrt

Panorama
16 / 11 / 2018 / 18:14

Pforzheim (da) Am Wochenende heißt es für Autofahrer auf der A8: Umleitung fahren. Wegen Bauarbeiten ist der Streckenabschnitt zwischen den Anschlussstellen Pforzheim-Nord und Pforzheim-Ost in beiden Fahrtrichtungen dicht. Bis Montag soll die alte Eisenbahnbrücke nahe Pforzheim-Ost abgerissen werden. Hintergrund ist (…)

Baden TV Aktuell - Donnerstag

Baden TV Aktuell
15 / 11 / 2018 / 19:10

Region (red) Die Nachrichten des Tages heute mit Amin Mir Falah und diesen Themen: Vorsicht Nebel - schnell passieren schwere Unfälle; Wie sieht die Zukunft der Karlsruher Innenstadt aus?; PSK Lions feuern ihren Trainer.