Blaulicht

Betrunkener Unfallverursacher versteckt sich im Kleiderschrank

10 / 10 / 2018 / 19:25

Karlsruhe (pol/vg) Wie die Polizei berichtet, kam es am Dienstagabend in Rheinstetten-Forchheim zu einem Unfall mit Fahrerflucht. Ein 64-Jähriger war nach Zeugenaussagen gegen 19.30 Uhr mit seinem Leichtkraftrad unterwegs und streifte ein geparktes Auto.  Der Mann entfernte sich unerlaubt vom Unfallort, ohne sich um den Schaden in Höhe von mehreren Hundert Euro zu kümmern. 

Der flüchtige, alkoholisierte Mann begab sich in seine Wohnung und versteckte sich dort im Kleiderschrank. Kurze Zeit später nahmen Beamte ihn fest. Der 64-Jährige stand augenscheinlich unter dem Einfluss alkoholischer Getränke, weshalb er sich anschließend zwei Blutproben unterziehen musste, so die Polizei. Außerdem erwartet ihn nun ein Strafverfahren.

Weitere Artikel

Frontalzusammenstoß: zwei Personen schwer verletzt

Blaulicht
11 / 12 / 2018 / 20:19

Rastatt (pol/red) Heute kam es zu einem schweren Unfall im Raum Rastatt. Heute um 17:05 Uhr befuhr ein VW die Badener Straße in Richtung Baden-Baden und kam nach Überqueren des Bahnübergangs nach links auf die Gegenfahrbahn. Hier kollidierte er frontal (…)

PSK Lions mit Derbysieg

Sport
11 / 12 / 2018 / 15:22

Karlsruhe (mw) Die PSK Lions haben das BaWü-Derby gegen Tübingen mit 89:71 gewonnen. In der Europahalle setzten die Lions ihre Siegesserie fort. Unter Trainer Ivan Rudez ist es der dritte Sieg im vierten Spiel. Neuzugang Carl Ona Embo gab sein (…)