Blaulicht

Betrunkener Unfallverursacher versteckt sich im Kleiderschrank

10 / 10 / 2018 / 19:25

Karlsruhe (pol/vg) Wie die Polizei berichtet, kam es am Dienstagabend in Rheinstetten-Forchheim zu einem Unfall mit Fahrerflucht. Ein 64-Jähriger war nach Zeugenaussagen gegen 19.30 Uhr mit seinem Leichtkraftrad unterwegs und streifte ein geparktes Auto.  Der Mann entfernte sich unerlaubt vom Unfallort, ohne sich um den Schaden in Höhe von mehreren Hundert Euro zu kümmern. 

Der flüchtige, alkoholisierte Mann begab sich in seine Wohnung und versteckte sich dort im Kleiderschrank. Kurze Zeit später nahmen Beamte ihn fest. Der 64-Jährige stand augenscheinlich unter dem Einfluss alkoholischer Getränke, weshalb er sich anschließend zwei Blutproben unterziehen musste, so die Polizei. Außerdem erwartet ihn nun ein Strafverfahren.

Weitere Artikel

Karlsruhe als Cannabis-Modellstadt?

Politik
20 / 10 / 2018 / 11:15

Karlsruhe (an) Die Karlsruher KULT-Fraktion verfolgt in einem Antrag an den Gemeinderat das Ziel, einen aufgeklärten öffentlichen Umgang mit Cannabis anzustoßen. Dabei soll Karlsruhe sich um Kooperationspartner und –Städte für ein Modellprojekt bemühen, heißt es in einer Mitteilung der Fraktion. Damit sollen neue (…)

Ins Gebüsch gezogen: Versuchte Vergewaltigung in Bruchsal

Blaulicht
20 / 10 / 2018 / 09:19

Bruchsal (pol/ms) Gestern Abend hat sich in Bruchsal eine versuchte Vergewaltigung ereignet. Wie die Polizei mitteilte, zog ein unbekannter Mann eine 22-Jährige eine Böschung  hinunter. Die junge Frau wehrte sich gegen den Übergriff und konnte fliehen. Die Polizei hofft auf (…)

Ressourceneffizienz gefragt

Wirtschaft
18 / 10 / 2018 / 13:06

Karlsruhe (red) Rund 800 Fachleute aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik treffen sich seit gestern in den Hallen der Messe Karlsruhe zur mittlerweile siebten Auflage des Ressourceneffizienz- und Kreislaufwirtschaftskongresses, um sich zwei Tage lang über Entwicklungen, Ideen und Problemlösungen in jenen (…)