Blaulicht

Blindgänger von Panzergranate gefunden

02 / 11 / 2019 / 21:20

Enzkreis (pol/mw) In der Großglattbacher Willi-Baumeister-Straße fand ein Anwohner eine Panzersprenggranate. Wie sich später herausstellte handelte es sich dabei um einen Blindgänger.

Der Anwohner verständigte am Samstag gegen 09.00 Uhr die Polizei darüber, dass er den verdächtigen Gegenstand bei Gartenarbeiten gefunden hat. Der Kampfmittelbeseitigungsdienst konnte das Fundstück als Panzersprenggranate identifizieren. Aufgrund des Zustandes der Granate sollte diese vor Ort gesprengt werden, so die Polizei. 160 Anwohner in einem Umkreis von 300 Metern um die Fundstelle mussten ihre Häuser verlassen. Die Evakuierungsmaßnahmen waren gegen 15.15 Uhr beendet. Ein Polizeihubschrauber überflog mehrfach das gesperrte Gebiet um auszuschließen, dass sich noch Personen im Freien aufhielten. Vom Kampfmittelbeseitigungsdienst wurde die Granate ausgegraben und auf ein nahegelegenes unbebautes Grundstück des Neubaugebietes gebracht. Gegen 15.45 Uhr schlug der erste Versuch die Granate zu sprengen fehl. Eine zweite Sprengung glückte dann gegen 15.55 Uhr. Die Sperrungsmaßnahmen wurden kurz nach 16.00 Uhr aufgehoben, die Anwohner konnten in ihre Häuser zurückkehren.

Weitere Artikel

Sondersitzung wegen Birkenfelder Fleischfabrik

Corona
25 / 05 / 2020 / 11:50

Stuttgart/Birkenfeld (red) Rund 400 Infizierte bei Müller-Fleisch in Birkenfeld. Der baden-württembergische Landtagsausschuss für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz will sich am Dienstag in einer Sondersitzung beraten.  In dem Betrieb in Birkenfeld gab es rund 400 Infektionen mit dem Corona-Virus. Auf Antrag (…)

Philippsburg: Rollerfahrer nach Sturz in Lebensgefahr

Blaulicht
12 / 05 / 2020 / 11:50

Philippsburg (pol/ms) Ein Rollerfahrer hat sich bei einem Unfall am Montagabend bei Philippsburg lebensgefährliche Verletzungen zugezogen. Wie die Polizei mitteilte, touchierte der 53-Jährige ein Geländer und kam daraufhin zu Fall. Der Unfall ereignete sich laut Polizei am Montagabend auf einem (…)

Drei Verletzte bei Wohnungsbrand

Blaulicht
03 / 05 / 2020 / 14:39

Karlsruhe (pol/mw) Am Sonntagmittag gegen 13:30 Uhr kam es in der Leopoldstraße in der Karlsruher Südweststadt zu einem Wohnungsbrand. Drei Personen wurden mit Verdacht auf Rauchvergiftung ins Krankenhaus gebracht. Das Feuer konnte nach Angaben der Polizei gegen 13:55 Uhr gelöscht (…)

Fahrradfahrer schwer verletzt

Blaulicht
02 / 05 / 2020 / 18:11

Mühlacker (pol/mw) Am Freitag hat sich in Mühlacker-Enzberg ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem ein 61-jähriger Fahrradfahrer schwer verletzt wurde. Eine 28-jährige Autofahrerin fuhr kurz vor 10 Uhr den Kreisverkehr in der Kanalstraße. Beim Verlassen der zweiten Ausfahrt ereignete sich auf (…)