Politik

Bruchsal und Bretten verkünden weitere Schließungen

15 / 03 / 2020 / 15:37

Bruchsal/ Bretten (pm/mcs) Entsprechend den Vorgaben der baden-württembergischen Landesregierung haben auch Bruchsal und Bretten weitreichende Maßnahmen zur Kontaktreduzierung veranlasst.

„Es geht darum, eine unkontrollierte, schnelle Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen“, sagt Bruchsals Bürgermeister Andreas Glaser. In diesem Sinne wurde eine Allgemeinverfügung erlassen. Sie sieht im Kern das Verbot von privaten und öffentlichen Veranstaltungen mit mehr als 100 Personen vor. Bisher sind alle städtischen Einrichtungen, die Stadtbibliothek, die Jugendhäuser, das städtische Museum, sowie die Badische Landesbühne, das Deutsche Musikautomatenmuseum und die Musik- und Kunstschule geschlossen. Ebenfalls geschlossen wurden die Bäder und die städtischen Sporthallen.

Auch Bretten veröffentlichte am heutigen Mittag eine Allgemeinverfügung.

Die Durchführung von öffentlichen Veranstaltungen und Versammlungen im Freien mit mehr als 50 Teilnehmenden sind demnach verboten. In geschlossenen Räumen seien diese vollends verboten. Gottesdienste und religiöse Zusammenkünfte sind von diesem Verbot ausgenommen. Der Betrieb von Kultur- und Bildungseinrichtungen jeglicher Art, insbesondere Museen und Theater , Kinos , Schwimm- und Hallenbäder sowie Saunen , Volkshochschulen, Musik- und Tanzschulen sowie öffentliche Bibliotheken.

Weitere Artikel

Baden-Württemberg: Landtagswahl 2021 findet am 14. März statt

Politik
24 / 03 / 2020 / 12:01

Stuttgart (pm/msc) Die Landtagswahl im kommenden Jahr findet am 14. März statt. Das gab das Land Baden-Württemberg in einer Pressemitteilung bekannt.  Auf Vorschlag des Innenministers Thomas Strobl hat der Ministerrat heute beschlossen, dass der nächste Landtag am 14. März 2021 gewählt (…)

Gemeinsame Linie gegen die Ausbreitung des Corona-Virus

Politik
22 / 03 / 2020 / 17:54

Karlsruhe/Berlin (dpa) Die Vertreter der 16 Bundesländer haben sich gemeinsam mit Bundeskanzlerin Angela Merkel auf eine einheitliche Linie im Kampf gegen die Ausbreitung des Corona-Virus geeinigt. Eine Ausgangssperre soll es vorerst nicht geben.  Beschlossen wird ein so genanntes "Kontaktverbot". Der (…)

Auf der Suche nach Erntehelfern

Politik
22 / 03 / 2020 / 11:09

Stuttgart (pm) Landwirtschaftsminister Peter Hauk verdeutlichte heute Morgen in Stuttgart die Notwendigkeit von Erntehelfern, um die Versorgung der Menschen mit heimischen Lebensmitteln sicherzustellen. Auch bei uns in der Region steht die Spargelernte kurz bevor. Bereits am Mittwoch sorgte sich Franziska (…)