Panorama

Bundesweiter Bahn-Streik am Montag

09 / 12 / 2018 / 19:38

Berlin (bs) Nachdem gestern bereits bekannt wurde, dass die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) die Tarifverhandlungen mit der Deutschen Bahn in Hannover abgebrochen hat, gibt es jetzt weitere Neuigkeiten seitens der Bahn.

Gestern erst angekündigt, morgen schon umgesetzt. Wie die EVG nun bekannt gab, werden morgen am 10. Dezember bundesweit Streiks auf den Netzen der Deutschen Bahn stattfinden. Zwischen 5 und 9 Uhr morgens werden Teile der Belegschaft ihre Arbeit niederlegen. Auch nach Ende des Streiks gegen 9 Uhr ist weiterhin mit starken Beeinträchtigungen zu rechnen, so die Pressestelle der Bahn.
Um in der morgendlichen Pendlerzeit den Kunden entgegenzukommen hat die Bahn angekündigt, dass Kosten für Tickets erstattet werden, sofern die Reise streikbedingt nicht wie geplant möglich ist. Zudem wird eine kostenlose Sonderhotline eingerichtet, an die sich die Kunden wenden können.

Im Zuge der angekündigten Streiks forderte die DB die EVG erneut auf, an den Verhandlungstisch zurückzukehren und die Gespräche wieder aufzunehmen. Diese brach die Tarifverhandlungen mit der DB gestern ab, da die angebotenen Lohnerhöhungen und Laufzeitangebote zu gering seien. Ob es bei dem morgigen Streik bleibt oder, ob die EVG in den nächsten Tagen und Wochen zu weiteren Streiks aufruft, ist bisher noch nicht bekannt.

Weitere Artikel

Auf Straßenbahn geschossen

Blaulicht
18 / 03 / 2019 / 10:19

Karlsruhe (pol/ij) Samstagnacht soll ein Unbekannter auf eine Bahn in der Kaiserstraße geschossen haben. Das teilt die Polizei heute mit. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Der Schuss soll gegen 1.30 Uhr auf die Straßenbahn NL1 die (…)

Schüler gehen für Klimaschutz auf die Straße

Politik
15 / 03 / 2019 / 14:05

Deutschland/Karlsruhe (pol/ij) Streikende Schüler, sie prägen heute Vormittag das Bild vieler Städte. Auch in ganz Deutschland wird im Rahmen von "Fridays for Future" für den Klimaschutz in 250 Städten gestreikt. Zum Beispiel in Karlsruhe oder Bruchsal.  Gründerin der Protestaktion ist (…)

Arbeiten in der Untermühlstraße früher abgeschlossen als geplant

Panorama
13 / 03 / 2019 / 08:52

Karlsruhe (pm/sf) Die Umbauarbeiten in der Untermühlstraße sind abgeschlossen. Die Haltestelle ist jetzt barrierefrei. Seit Dienstag 10 Uhr fahren die Linien 1 und 2 wieder von der Untermühlstraße. Dank den Umbauarbeiten ist es für Rollstuhlfahrer und Menschen mit Rollatoren oder (…)