Wirtschaft

Corona-Krise trifft regionalen Arbeitsmarkt: 9.000 Unternehmen in Kurzarbeit

30 / 04 / 2020 / 10:51

Karlsruhe (pm/ms) Die Corona-Krise ist jetzt auch auf dem regionalen Arbeitsmarkt angekommen: Im Bezirk der Agentur für Arbeit Karlsruhe-Rastatt waren zum Stichtag im April rund 23.800 Menschen ohne Job – knapp 4.000 mehr als noch im Vormonat März. Die Arbeitslosenquote stieg um 0,7 % und liegt aktuell bei 4,1 Prozent. Rund 9.000 Unternehmen in der Region befinden sich aktuell in Kurzarbeit.

„Wir haben mit einem Anstieg der Arbeitslosigkeit gerechnet. Der Arbeitsmarkt ist durch die Corona-Krise unter Druck geraten, weshalb sich die Frühjahrsbelebung nicht fortsetzt“, sagt Ingo Zenkner, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Karlsruhe-Rastatt. „Es gibt zwar auch weiterhin eine gewisse Dynamik, allerdings ist diese aus dem Gleichgewicht geraten. Die Zahl der Menschen, die sich im April arbeitslos melden mussten, ist im Vergleich zu den vergangenen Monaten gestiegen. Jedoch agieren die Unternehmen weitaus vorsichtiger und haben im April deutlich weniger neues Personal eingestellt als zu dieser Jahreszeit üblich“, so Zenkner.

9.000 Unternehmen in Kurzarbeit

Einen wichtigen Beitrag zur Entlastung des Arbeitsmarkts spielt die konjunkturelle Kurzarbeit. Seit dem Beginn der Krise vor gut einem Monat haben 9.066 Unternehmen im Bezirk der Agentur für Arbeit Karlsruhe-Rastatt auf diese Möglichkeit zurückgegriffen. Wie viele Menschen tatsächlich und in welchem Umfang in Kurzarbeit sind, wird sich jedoch erst zeigen, sobald die Betriebe die Abrechnungsanträge vorgelegt haben und diese bearbeitet sind.

Entwicklung der Arbeitslosigkeit im Gesamtbezirk

Die Zahl der Arbeitslosen im Bezirk der Arbeitsagentur Karlsruhe-Rastatt hat sich von März auf April um 3.953 auf 23.846 Männer und Frauen erhöht. Vor einem Jahr waren nach Angaben der Arbeitsagentur noch 5.903 Menschen weniger ohne Arbeit. Die Arbeitslosenquote stieg um 0,7 % und liegt aktuell bei 4,1 Prozent.

Weitere Artikel

Baden TV Aktuell - Donnerstag

Baden TV Aktuell
28 / 05 / 2020 / 19:21

Region (red) Die Nachrichten des Tages mit Amin Mir Falah und unter anderem diesen Themen: Notfallbetreuung in den Pfingstferien, kommende Spielzeit im Staatstheater und Nachbarschaftshilfe Sonnenblume.

Rheinstetten: Radler bei Sturz schwer verletzt

Blaulicht
28 / 05 / 2020 / 14:34

Rheinstetten (pol/ms) Ein Fahrradfahrer hat sich bei einem Unfall am Mittwochnachmittag in Rheinstetten schwere Verletzungen zugezogen. Wie die Polizei mitteilte, übersah der 52-Jährige beim Überqueren der Straße ein Auto. Der 52-Jährige fuhr nach Angaben der Polizei gegen 18 Uhr auf (…)

Baden TV Aktuell - Mittwoch

Baden TV Aktuell
27 / 05 / 2020 / 18:35

Region (red) Die Nachrichten des Tages mit Amin Mir Falah und unter anderem diesen Themen: Stadt Karlsruhe verlangt Rettungsschirm, Haltestelle Durlacher Tor fast fertig und Gemeinderat billigt Kostensteigerung in Sachen Stadionbau.