Blaulicht

“Corona-Partys” in der Region: Polizei in Baden-Baden und Bühl im Einsatz

20 / 03 / 2020 / 13:50

Mittelbaden (pol/ms) Die Polizei war in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in der Region im Einsatz und musste sogenannte “Corona-Partys” auflösen. Nach Angaben des Offenburger Präsidiums trafen sich junge Menschen unter anderem in Baden-Baden, Bühl und Durmersheim und feierten gemeinsam.   

Die Ermittler wurden unter anderem in Baden-Baden, Bühl, Durmersheim, Kehl, Lahr, Oberkirch und Offenburg zu gemeldeten Ordnungs- und Ruhestörungen gerufen. Zwar waren die 15- bis Anfang 20-Jährigen in den meisten Fällen einsichtig und verließen nach Ansprache durch die Streifen die Örtlichkeit, doch es gab auch Jugendliche, die überhaupt kein Verständnis aufbrachten. Identitätsfeststellungen in Verbindung mit Auflösung der Ansammlungen, Platzverweise, aber auch Vergehen nach dem Infektionsschutzgesetz sind die Folgen der illegalen Zusammenkünfte.

Polizei appelliert an Vernunft und Solidarität

“Es gilt jetzt Solidarität zu zeigen und an einem Strang zu ziehen. Insbesondere bitte ich auch die Erziehungsberechtigten, auf ihre Kinder einzuwirken und die von der Landesregierung angeordneten Maßnahmen uneingeschränkt zu unterstützen”, so die Polizei in einer Mitteilung. Trotz vielfacher Appelle und entgegen der bestehenden Verordnung der Landesregierung im Zusammenhang mit der exponentiellen Verbreitung des Corona-Virus kämen vor allem Jugendliche und junge Erwachsene weiterhin präsidiumsweit in Personengruppen zusammen. Zum Teil werde auf Schulhöfen, Grillplätzen und in Parkanlagen gefeiert. Zuwiderhandlungen könnten mit Geld- oder bis zu zwei Jahren Freiheitsstrafe bestraft werden.

Weitere Artikel

Corona-Patientin gesund entlassen

Panorama
08 / 04 / 2020 / 15:15

Karlsruhe (msc) Heute morgen wurde eine 63-jährige Corona-Patientin gesund aus dem Klinikum entlassen. Nach Hause darf sie allerdings aus Sicherheitsgründen noch nicht.

Baden TV Aktuell - Dienstag

Baden TV Aktuell
07 / 04 / 2020 / 19:26

Region (red) Die Nachrichten des Tages mit Andreas Eisinger und unter anderem diesen Themen: Aufnahme minderjähriger Flüchtlinge, Vincent Feigenbutz und Zirkus Maccaroni.

Radfahrerin stirbt nach Unfall

Blaulicht
07 / 04 / 2020 / 19:01

Bietigheim (pol/mw) Heute Nachmittag gegen 14:45 Uhr wurde eine Fahrradfahrerin bei einem Unfall tödlich verletzt. Die 71-Jährige wurde beim Überqueren der Muggensturmer Landstraße K 3737 von einem LKW erfasst. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei überquerte die 71-Jährige die Muggensturmer Landstraße, (…)

Vincent Feigenbutz will international bleiben

Sport
07 / 04 / 2020 / 17:46

Karlsruhe (mw) Der Karlsruher Boxer Vincent Feigenbutz ist jetzt schon seit 9 Jahren im Profigeschäft ? holte bereits mehrere Titel. Den vermeintlich größten Titelkampf seiner bisherigen Karriere hatte er im Ferbruar in den USA. Den Kampf um den IBF Weltmeistergürtel (…)