Kultur

Darum stehen in Karlsruhe überdimensionale gelbe Lampen

11 / 10 / 2018 / 16:34

Karlsruhe (pm/ms) Seit heute stehen an manchen Orten in Karlsruhe überdimensionale gelbe Lampen. Wie die Karlsruhe Marketing und Event GmbH (KME) heute mitteilt, sind die Lampen Teil des Projektes „Highlight Innenstadt“. Mit dem Projekt sollen erreichte und noch geplante Maßnahmen der Innenstadtentwicklung in Szene gesetzt werden. 

„In Karlsruhe bewegt sich eine ganze Menge, manches ist für die Bürger aber nicht unbedingt auf den ersten Blick sichtbar. Deshalb haben wir uns entschieden, die wichtigsten Aspekte der Innenstadtentwicklung auffällig und unübersehbar, im wahrsten Sinne des Wortes, ins rechte Licht zu rücken“, so Oberbürgermeister Frank Mentrup bei der Installation der Lampen am heutigen Donnerstag. „Die Lampen sind ein echter Hingucker, ein tolles Fotomotiv und eigentlich selbst schon ein Highlight Innenstadt“.

Gefragtes Fotomotiv

Mit den Blickfängern soll das Projekt „Highlight Innenstadt“ eine Brücke zwischen dem Thema Stadtentwicklung und den Lebens- und Kommunikationswelten der Menschen schlagen: Zwar erstrahlt der Karlsruher Marktplatz derzeit noch nicht im alten Glanz, doch mit der großen gelben Lampe sei er ein gefragtes und einzigartiges Fotomotiv. Auch am Hauptbahnhof werde bald eine Lampen-Installation stehen.

Weitere Artikel

"Großer Park auf dem Dach": Neue Hauptfeuerwache nimmt Form an

Panorama
18 / 10 / 2018 / 19:12

Karlsruhe (ms) Vor fast genau zwei Jahren wurde mit dem Bau der neuen Hauptfeuerwache an der Wolfartsweier Straße in Karlsruhe begonnen. 2021 sollen die Feuerwehrmänner bereits in den Neubau einziehen können. Wir haben den aktuellen Stand der Dinge zum 64-Millionen-Euro-Projekt.

Westtangente Pforzheim: Zweite Sperrung der Landesstraße 562

Panorama
14 / 10 / 2018 / 16:38

Pforzheim (pm/ame) Im Rahmen des sich derzeit im Bau befindlichen Streckenabschnittes der Baumaßnahme „B 463 - Westtangente Pforzheim“ finden gegenwärtig die Erd- und Straßenbauarbeiten im Anschlussbereich der Landesstraße 562 (Dietlinger Straße) statt. Die Kanalarbeiten sowie die Tiefbauarbeiten für die künftige (…)

Unterirdische Haltestelle nimmt weiter Form an

Die Kombilösung
13 / 10 / 2018 / 13:44

Karlsruhe (pm/ame) Die erste unterirdische Haltestelle nimmt ganz allmählich ihr endgültiges Aussehen an: In der Haltestelle Durlacher Tor werden die hellen Betonwerksteine, die auf den vom Tunnelrohbau hinterlassenen Beton montiert werden, an den Bahnsteigkanten und an der Kante zwischen Bahnsteigoberfläche (…)

B293-Ortsumfahrung Jöhlingen: Planfeststellungsverfahren kann vorbereitet werden

Panorama
12 / 10 / 2018 / 09:46

Jöhlingen (pm/ms) Die Pläne für die B293-Ortsumfahrung Jöhlingen kommen voran. Wie das Regierungspräsidium (RP) heute mitteilt, hat das Bundesverkehrsministerium den Vorentwurf des Projektes genehmigt. Daher kann laut RP jetzt der nächste Schritt erfolgen und das Planfeststellungsverfahren vorbereitet werden. Geplant ist (…)