Das Warten hat bald ein Ende

13 / 11 / 2013 / 12:27

Karlsruhe (ij) Auch heute Morgen hat es sich auf der Durlacher Allee stadteinwärts in Karlsruhe wieder gestaut. Der Grund: Die Sperrung der Gerwigstraße. Seit dem 21. Oktober wird die Gerwigstraße zwischen Weinweg und Ostring saniert. Der Verkehr wird über die Durlacher Allee und den Ostring umgeleitet.

 

Eigentlich sollten diese Arbeiten bereits am 3. November abgeschlossen sein. Doch während der Sanierung des Fahrbahnbelags wurde unter anderem Bauschutt aus der Zeit des Krieges gefunden. Das verzögerte die Bauarbeiten. Laut dem Tiefbauamt Karlsruhe sollen die Arbeiten jetzt am Wochenende abgeschlossen sein und die Gerwigstraße wieder für den Verkehr geöffnet werden.

Weitere Artikel

Großes ehrenamtliches Engagement rund um die Vesperkriche

Panorama
17 / 01 / 2019 / 11:11

Karlsruhe (ks) Unter großem Andrang ist die Vesperkirche am Sonntag in diesem Jahr zum vierten Mal eröffnet worden. Rund 450 Besucher waren dabei, als Pfarrerin Lara Pflaumbaum beim Eröffnungsgottesdienst in der Johanniskirche den Startschuss gab. Vier Wochen lang können Bedürftige (…)

Bruchsal: Ausbildungskapazität an der Landesfeuerwehrschule soll erhöht werden

Panorama
16 / 01 / 2019 / 15:10

Bruchsal/Stuttgart (pm/ms) Die Ausbildungskapazität an der Landesfeuerwehrschule in Bruchsal soll um 25 Prozent erhöht werden. Das teilt heute das Ministerium für Inneres, Digitalisierung und Migration Baden-Württemberg mit. Durch die Erhöhung soll eine sichere und zukunftsfähige Aus- und Fortbildung der Feuerwehren im (…)

Unbekannter exhibiert sich vor zwei Mädchen auf Spielplatz

Blaulicht
16 / 01 / 2019 / 10:06

Malsch (pol/ij) Ein bisher unbekannter Mann entkleidete sich gestern Nachmittag auf einem Spielplatz vor zwei Mädchen. Er fragte sie, ob sie sein Geschlechtsteil anfassen wollen. Die Mädchen rannten daraufhin fort. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Der Vorfall (…)

Neues System für Karlsruher Kita-Portal

Wirtschaft
15 / 01 / 2019 / 18:04

Karlsruhe (laho) Seit fünf Jahren werden Betreuungsplätze für Kinder im Vorschulalter in der Stadt Karlsruhe über ein onlinebasiertes Anmeldesystem vergeben. Die bisherige Software smartKiTA wird ab heute durch das Produkt webKITA abgelöst. Auf den ersten Blick keine große Sache – (…)