Das Warten hat bald ein Ende

13 / 11 / 2013 / 12:27

Karlsruhe (ij) Auch heute Morgen hat es sich auf der Durlacher Allee stadteinwärts in Karlsruhe wieder gestaut. Der Grund: Die Sperrung der Gerwigstraße. Seit dem 21. Oktober wird die Gerwigstraße zwischen Weinweg und Ostring saniert. Der Verkehr wird über die Durlacher Allee und den Ostring umgeleitet.

 

Eigentlich sollten diese Arbeiten bereits am 3. November abgeschlossen sein. Doch während der Sanierung des Fahrbahnbelags wurde unter anderem Bauschutt aus der Zeit des Krieges gefunden. Das verzögerte die Bauarbeiten. Laut dem Tiefbauamt Karlsruhe sollen die Arbeiten jetzt am Wochenende abgeschlossen sein und die Gerwigstraße wieder für den Verkehr geöffnet werden.

Weitere Artikel

Keine Ferien für die Kombilösung

Die Kombilösung
24 / 08 / 2019 / 18:01

Karlsruhe (bs) Auch in den Sommerferien, wenn viele Leute entspannen und verreisen, wird in Karlsruhe fleißig weiter gearbeitet. Der Umbau der Kriegsstraße sowie die Tunnelarbeiten unter der Kaiserstraße sind weiterhin in vollem Gange. Nachdem inzwischen die Gleisarbeiten zwischen der Tunnelrampe (…)

KSC mit Chance auf Wiedergutmachung

KSC
23 / 08 / 2019 / 19:00

Karlsruhe (ms) Am Sonntag trifft der Karlsruher SC am vierten Spieltag der zweiten Liga auf den Hamburger SV. Nach dem letzten Aufeinandertreffen in der Bundesliga-Relegation 2015 haben die Blau-Weißen nun die Möglichkeit Revanche zu nehmen.

Volkswohnung will neue Sozialwohnungen in Karlsruhe bauen

Wirtschaft
23 / 08 / 2019 / 17:09

Karlsruhe (da) In Karlsruhe ist der Wohnraum knapp. Laut der Partei DIE LINKE fehlen in der Fächerstadt bis 2030 20.000 Wohnungen; OB Mentrup sprach Anfang August gegenüber KA.news von 14.000 benötigten Wohnungen. Sozialwohnungen gibt es aktuell etwa 3.700 in Karlsruhe. (…)